In die Zukunft investieren

Die STEGO Elektrotechnik GmbH stärkt ihren Standort in Schwäbisch Hall durch den Neubau einer Lager- und Logistikhalle. Der Spezialist für Schaltschrankklimatisierung reagiert auf sein internationales Wachstum. Ein hochmodernes und innovatives Lager- und Prozessmanagement soll unterstützen die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Die STEGO-Gesellschafter Isidor Gloning, Werner Schmid und Elmar Mangold freuen sich, dass sie vor Ort weiter wachsen können um für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet zu sein. Die Unternehmer sind sehr zufrieden mit der Firmenentwicklung, STEGO hat in den letzten Jahren stark expandiert. Der Neubau markiert einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte und ist eine Investition für weiteres Wachstum in den nächsten zehn Jahren.

Anzeigen

Der Erweiterung der Firmenzentrale in Schwäbisch Hall, in der auch zukünftig die Produktentwicklung und Fertigung zuhause sein wird, liegt ein 3-Stufen-Plan zugrunde. Der Bau der neuen Lager- und Logistikhalle ist nur der erste Schritt, der auch den Umbau der vorhandenen Produktions- und Lagerhalle nach sich zieht. In nachgelagerten Schritten sind außerdem ein hochmodernes robotergeführtes Automatiklager sowie weitere bauliche Veränderungen in den Büro- und Mitarbeiterräumen geplant.

Baubeginn war im September 2016. Die neue Lager- und Logistikhalle mit einer Höhe von 15 Metern und einer Grundfläche von 1400 qm (20 x 70 m) wird zwei Stockwerke umfassen und soll bis Mitte 2017 fertiggestellt werden. Geschäftsführer Elmar Mangold stellt die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens heraus „STEGO hat seine Position am Markt stetig ausgebaut. Die Modernisierung unserer Fertigung in den letzten beiden Jahren in Kombination mit der Erweiterung der Firmenzentrale gibt uns Raum für eine weitere erfolgreiche Entwicklung“.

Der Erweiterungsbau mit vier LKW-Laderampen entsteht direkt angrenzend an die Produktionshalle, die zuletzt im Jahr 2007 vergrößert wurde. Geschäftsführer Isidor Gloning merkt an „allein die vier Rampen zum Be- und Entladen, sowie die gezielte Optimierung der Zufahrtswege werden eine enorme Zeitersparnis einbringen“. Der Rohbau entsteht gerade. Die Phase des Innenausbaus schließt an die Rohbaufertigstellung an. Ebenso die Gestaltung der Außenanlagen mit zusätzlichen Mitarbeiterparkplätzen für die inzwischen rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Selbst der Bedarf an zusätzlichen Fahrradstellplätzen ist angestiegen, seit STEGO seinen Mitarbeitern im Rahmen der Aktion „Jobrad“ die Finanzierung eines Fahrrads ermöglicht. Grundsätzlich geht die Geschäftsführung davon aus, dass auch in den nächsten Jahren der Bedarf an Fachpersonal steigen wird.

 

Über die STEGO Elektrotechnik GmbH

Seit der Gründung im Jahre 1980 entwickelt, produziert und vertreibt die STEGO Elektrotechnik GmbH ein stetig wachsendes Produktsortiment zum Schutz elektrischer und elektronischer Komponenten in industriellen Anwendungen, ein Beispiel hierfür sind Park- und Geldausgabeautomaten im Außenbereich. Schaltschrankheizungen, Filterlüfter, LED-Leuchten, Thermostate, Hygrostate und Schaltschrankzubehör sorgen für optimierte Klimabedingungen in verschiedensten Umgebungen und gewährleisten den dauerhaft verlässlichen Betrieb sensibler Bauteile. Das breit gefächerte Portfolio enthält Standardprodukte, die in vielen Branchen und Ländern Absatz finden, wie auch Geräte, die für spezielle Branchen entwickelt wurden. Dazu zählen die neuen Ex-Heizgeräte und Ex-Thermostate für explosionsgeschützte Bereiche, die im April 2017 auf der Hannover Messe vorgestellt werden.

Einschließlich der Firmenzentrale in Schwäbisch Hall hat STEGO 12 Standorte in Europa einschließlich Russland, in den USA und in Brasilien und exportiert in 60 Länder. Der Exportanteil beträgt rund 75 Prozent. Ein großer Teil der STEGO-Produkte wird in die Länder exportiert, in denen STEGO Niederlassungen unterhält. Daneben ist auch der asiatische und arabische Absatzmarkt von großer Bedeutung, der im Direktvertrieb betreut und beliefert wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.stego.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STEGO Elektrotechnik GmbH
Kolpingstraße 21
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (791) 95058-0
Telefax: +49 (791) 95058-45
http://www.stego.de

Ansprechpartner:
Siegfried Oerthel
Marketing
Telefon: +49 (791) 95058-81
E-Mail: soerthel@stego.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.