Bewährte PCIe-Digital-I/O-Karten für den Einsatz in der Steuerungstechnik

Mit der PCIe-1700 Serie von Advantech möchte AMC diese bewährten Digital-I/O-Karten für den PCIe Anschluss in Erinnerung rufen, welche ideal für den Einsatz in der Steuerungstechnik sind, wo digitale Signale eingelesen oder ausgegeben werden müssen. Außerdem sind die digitalen Karten mit einem Überspannungsschutz von bis zu 2500VDC ausgestattet.

Aus der PCIe-1700- Serie sind folgende isolierte Digitalkarten erhältlich:

Anzeigen

  • Digitalkarte PCIe-1730-AE – isol. 16/16-Kanal-Digital-I/O-Karte
  • Digitalkarte PCIe-1752-AE – isol. 64-Kanal-Digital-Ausgangs-Karte
  • Digitalkarte PCIe-1754-AE – isol. 64-Kanal-Digital-Eingangs-Karte
  • Digitalkarte PCIe-1756-AE – isol. 32/32-Kanal-Digital-I/O-Karte
  • Relaiskarte PCIe-1760-AE – isol. 8-Kanal-Digital-Input/8-Relais-Ausgangs-Karte

Zusammen mit der Treibersoftware DAQNavi und den SDK-Bibliothek lassen sich die Karten problemlos in die verschiedensten Anwendungen unter Visual C/C++, C#, .NET, Delphi und LabVIEW integrieren. DAQNavi ist unter Windows 32Bit und 64Bit als auch unter Linux verwendbar.

Zur Visualisierung und Aufzeichnung der Daten steht dem Anwender der dazugehörige und kostenfreie Software „DAQNavi – Datalogger“ zur Verfügung.

Ist ein PCIe Slot nicht vorhanden, so sind die Karten auch als PCI erhältlich. Müssen zudem analoge Eingangs- oder Ausgangssignale verarbeitet werden, stehen Ihnen die analogen Varianten der PCI-1700 Serie zur Verfügung.

[Link]
http://www.amc-systeme.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AMC – Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz
Heinrich-Lorenz-Strasse 55
09120 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 38388-0
Telefax: +49 (371) 38388-99
https://www.amc-systeme.de

Ansprechpartner:
Holger Petzold
Produktmanager/Vertrieb
Telefon: +49 (371) 383880
Fax: +49 (371) 3838899
E-Mail: holger.petzold@amc-systeme.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.