Mittelstandspreis: Markus und Rudolf Eckart sind „Unternehmer 2016 im Main-Kinzig-Kreis“

Der Mittelstandspreis und die damit verbundene Auszeichnung zum Unternehmer des Jahres ist eine Initiative des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW). Die diesjährige Preisverleihung fand im Rahmen eines Festakts am 4.10.2016 im Barbarossa-Saal des Main-Kinzig-Forums in Gelnhausen unter der Schirmherrschaft von Landrat Erich Pipa statt. Gastgeber Michael Graf, Kreisvorsitzender des BVMW, hatte hierzu 70 Vertreter aus Wirtschaft und Politik eingeladen.

Der Preis ist über die Jahre zu einer begehrten Auszeichnung im deutschen Mittelstand geworden, die im Main-Kinzig-Kreis mittlerweile zum zehnten Mal verliehen wird. Laut BVMW sei die Würdigung überdies der einzige Wirtschaftspreis, der den Unternehmer und nicht das Unternehmen auszeichnet. Damit sollen die traditionellen Werte des mittelständischen deutschen Unternehmers hervorgehoben werden, die letztlich zur starken Position des deutschen Mittelstands geführt hätten. Dazu zählten die Attribute erfolgreich, nachhaltig, innovativ, sozial engagiert, mitarbeiterorientiert und visionär. Da die Nominierung von Managern ausgeschlossen sei, würdigte dieser Preis als Besonderheit den persönlich haftenden Unternehmer, betonte Graf.

Anzeigen

Jan Terjung, Vorsitzender der Expertengruppe „Mittelstandsexperten im Main-Kinzig-Kreis“, bescheinigte den Eckarts Weitsicht, Fingerspitzengefühl, Bedacht und Geduld. Überdies sei das Unternehmen regional sehr angesehen. Mit Blick auf den ganz im Osten des Landkreises gelegenen Standortes sprach er von „einem echten hidden champion“.

Laudator Jens Hof betonte, dass das rein privat geführte Familienunternehmen seit über 40 Jahren sehr innovativ sei, sich ständig weiter entwickle und als heimatverbundene Firma über sehr treue Mitarbeiter mit einer hohen Identifikation verfüge.

Rudolf und Markus Eckart waren über die Auszeichnung überrascht, da außer ihnen sehr gute Unternehmen nominiert waren. Beide bedankten sich sichtlich erfreut und erhoffen sich von der Auszeichnung u.a. einen höheren Bekanntheitsgrad, um mehr Auszubildende anzulocken. Als Unternehmer des Jahres vertreten sie nun den Main-Kinzig-Kreis im landesweiten Wettbewerb.

Über die ECKART GmbH

Die Eckart GmbH ist ein international operierendes Unternehmen mit über 45 Jahren Erfahrung in der Hydraulik und der Pneumatik. Mit über 120 Mitarbeitern und kompetenten Partnern in weltweit nahezu allen wichtigen Märkten zählt die Eckart GmbH zu den führenden Anbietern von begrenzten Dreh- bzw. Schwenkbewegungen, sowie kombinierter Hub-Schwenk-Bewegungen. Unsere Kunden schätzen uns als flexiblen Partner für effiziente und umfassende Lösungen anspruchsvoller Aufgaben.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ECKART GmbH
Güntersthal 4
91235 Hartenstein
Telefon: +49 (6661) 9628-0
Telefax: +49 (6661) 9628-50
http://www.eckart-gmbh.de

Ansprechpartner:
Angelika Lotz
Pressearbeit
Telefon: +49 (6661) 9628-31
Fax: +49 (6661) 9628-50
E-Mail: al@eckart-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.