Rekordjahr 2016! Über 212 Millionen Downloads von digitalen CAD Modellen durch CADENAS Kunden

.
CADENAS stellt einen neuen Downloadrekord auf: Im Jahr 2016 wurden mehr als 212 Millionen digitale Engineering Daten aus der umfangreichen Auswahl an Herstellerkatalogen heruntergeladen. Das bedeutet eine Steigerung von 42 % gegenüber dem Vorjahr 2015. Damit setzt sich die steile Wachstumskurve der letzten zwei Jahrzehnte fort und zeigt die zunehmende Bedeutung der digitalen Komponenten für industrielle Hersteller und deren Kunden, wie Ingenieure und Einkäufer.

“Der enorme Anstieg der Downloads von 3D CAD Modellen, den wir Jahr für Jahr feststellen, ist ein direkter Indikator für den zunehmenden Bedarf der industriellen Kunden”, sagt Jay Hopper, COO der CADENAS Niederlassung in den USA. “Was früher bei den Herstellern als “nice to have” angesehen wurde, ist inzwischen eine echte Notwendigkeit. Bei der Spezifizierung ihrer Produkte erwarten Konstrukteure eine sogenannte on-demand Bereitstellung konfigurierbarer CAD Modelle, die schnell im gewünschten nativen Format heruntergeladen werden können”, so weiter Hopper. “Einen bestmöglichen Kundenservice zu bieten, ist heute bereits Standard bei der Vermarktung von Komponenten.”

Anzeigen

Mehr als 700 Komponentenhersteller weltweit nutzen die digitalen CADENAS Produktkataloge mit den 3D CAD Download Portalen für digitale Engineering Daten sowie die Interaktiven Produktkonfiguratoren, basierend auf der eCATALOGsolutions Technologie von CADENAS. Die Engineering Daten können aus den Elektronischen Produktkatalogen in unterschiedlichen Formaten publiziert sowie in Form von 3D PDF Datenblättern dargestellt werden. Darüber hinaus stehen sie auch mobil als App für die Betriebssysteme iOS und Android zur Verfügung.

Die eCATALOGsolutions Lösung mit seinen 3D CAD PARTcommunity Download Portalen gilt bei einigen der weltgrößten Hersteller als Erfolgsfaktor im strategischen Marketing und Vertrieb, darunter u. a. ABB, Eaton, Emerson, Festo, Misumi, Parker Hannifin, Regal Beloit, Samtec und Toshiba.

Die CADENAS Technologie ermöglicht es Komponentenherstellern, ihre Produkte als intelligente 3D CAD Engineering Daten in mehr als 100 nativen und neutralen Formaten digital zur Verfügung zu stellen. Unterstützt werden dabei u. a. CAD Formate, wie Autodesk AutoCAD®, Autodesk Inventor® und Revit®, SolidWorks®, Solid Edge®, PTC Wildfire® und CREO®, Siemens NX®, CATIA® und weitere.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CADENAS GmbH
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 258580-0
Telefax: +49 (821) 258580-999
http://www.cadenas.de

Ansprechpartner:
CADENAS GmbH
Telefon: +49 (821) 258580-0
Fax: +49 (821) 258580-999
E-Mail: Info@cadenas.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.