Änderung der Markenstrategie von Elementar

Elementar ist bekannt als Hersteller von Analysengeräten für die organische Elementaranalyse. Zur Elementar Gruppe gehört allerdings auch die 100 prozentige Tochtergesellschaft Isoprime, welche Massenspektrometer entwickelt und fertigt. Um diese Verbindung zu verdeutlichen und Synergieeffekte zu nutzen, werden zukünftig alle Isoprime Produkte ebenfalls unter der Marke Elementar geführt.

Seit 2008 gehört Isoprime zu Elementar und wurde bisher unter der Dachmarke Elementar Group als eigenständige Marke vermarktet. Dies sollte sicherstellen, dass der Bezug zur Historie gewahrt wird: Isoprime ist seit mehr als 40 Jahren in der Tradition von Vacuum Generators als Pionier im Bereich der Massenspektrometrie in Manchester tätig.

Anzeigen

Durch diese Strategie wurde die Verbindung der Unternehmen allerdings nicht klar erkennbar, obwohl das Produktportfolio beider Unternehmen eng verflochten ist – die Produkte von Elementar und Isoprime werden beim Kunden meistens in Kombination eingesetzt. Um mehr Effizienz zu schaffen und Synergien nutzen zu können, werden zukünftig alle Produkte unter der Marke Elementar vertrieben. Hiermit tritt das Unternehmen nun weltweit als ein Unternehmen mit starker Marke auf – egal ob der Firmensitz in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Italien, Japan, USA oder eben Großbritannien ist.

Herr Albrecht Sieper, Geschäftsführer von Elementar Analysensysteme GmbH begründete die Entscheidung wie folgt: „Dieser Schritt ist die logische Konsequenz unserer verstärkten weltweiten Präsenz. Wir sind ein Unternehmen, welches Spitzentechnologie nicht nur im Bereich der Elementaranalyse, sondern auch im Bereich der Stabilisotopenanalyse bietet und möchten im Markt auch so wahrgenommen werden.“

Für Isoprime Kunden gibt es außer dem Markennamen keine Änderungen: Sie profitieren weiterhin vom professionellen Service der vertrauten Ansprechpartner, welche selbstverständlich auch weiterhin für das Unternehmen tätig sind.

Über die Elementar Analysensysteme GmbH

Elementar bietet eine einzigartige Bandbreite an Instrumenten für die Hochleistungsanalytik von organischen Elementen wie Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Schwefel und Chlor. Kontinuierliche Innovationen, kreative Lösungen und verständlicher Support bilden die Grundlage der Marke Elementar. Damit visiert Elementar die Bedürfnisse vieler Märkte an, unter anderem die Bereiche Agrarwirtschaft, Chemie, Umwelt, Energie, Werkstoffe und Forensik in mehr als 80 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elementar Analysensysteme GmbH
Elementar-Straße 1
63505 Langenselbold
Telefon: +49 (6184) 9393-0
Telefax: +49 (6184) 9393-400
https://www.elementar.de

Ansprechpartner:
Tamara Fleckenstein
Event & Internal Communications Manager
E-Mail: fleckenstein@elementar.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.