Kalkulationssoftware OSIRIS mit neuem Markenauftritt

Mit seinem Programm zur grafischen Stückzeitberechnung OSIRIS hat das Entwicklerteam der Softwareschmiede BWP aus Groß-Umstadt die Kalkulation in deutschen Produktionsbetrieben revolutioniert. Waren Stückzeitberechnung und Preisfindung bisher eine komplexe und ungeliebte Aufgabe, sind es heute von der Anfrage bis zum fertigen Angebot nur noch wenige Mausklicks. Jetzt wurde es Zeit für einen neuen Markenauftritt der innovativen Software.

Vom Startup zur Marktführerschaft für zerspanende Verarbeitung

Anzeigen

Peter Helfrich, Gründer und Geschäftsführer der BWP GmbH, resümiert: „Unsere Software hat sich zwischenzeitlich zum Marktführer im Bereich der grafischen Stückzeitberechnung für die zerspanende Bearbeitung entwickelt. Wir betreuen zunehmend auch internationale Kunden und wollen diesem Trend durch zielgerichtete und konsequente Unternehmenskommunikation Rechnung tragen.“
Für dieses umfassende Projekt wurde der Markendesigner Karl-Heinz von Lackum verpflichtet, der bereits in der Gründerphase für das OSIRIS-Logo und den Claim verantwortlich zeichnete und damit den gestalterischen Grundstein der Marke legte.

Neuer Auftritt und wachsende Nachfrage

Von Lackums Agentur Projekt Design (www.projekt-design.com) begleitet die Umsetzung in Konzeption und Kreation. Mit dem Relaunch der OSIRIS-Webseite war der erste Schritt getan. Es folgten Produktprospekte, eine neu gestaltete repräsentative Produktverpackung und ein neuer Messeauftritt. Auch konsequente Pressearbeit wurde zum Bestandteil des Markenauftritts des Software-Unternehmens.

Peter Helfrich erläutert: „Der neue Markenauftritt war überfällig. Schon nach einigen Monaten stieg die Zahl der Anfragen deutlich. Die Entscheider in den Unternehmen erkennen jetzt viel schneller, wie viel Einsparpotenzial in unserer Software steckt und wie rasch sich die Investition amortisiert.“

Die Zukunft ist in Arbeit

Bei BWP arbeitet man bereits an der Zukunft der grafischen Hauptzeitkalkulation: Viele kleine Weiterentwicklungen der OSIRIS-Software versprechen weitere Prozessoptimierung für die Produktionsbetriebe. Mehr Informationen zu Stückzeitberechnungs-Software unter www.osiris-software.de.

Über BWP GmbH Beratung für Werkstatt und Produktion

Die BWP GmbH ist ein inhabergeführtes Softwarehaus mit dem Fokus auf Lösungen für Produktionsbetriebe und Lohnfertiger in der zerspanenden Industrie. Die Systemlösung OSIRIS erfüllt mit ihren fünf Softwaremodulen die Bedürfnisse dieser Unternehmen von der Auftragserfassung bis zur Nachkalkulation und Betriebsdatenerfassung.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und über 500 installierten Systemen ist OSIRIS Calc die Nummer eins im Markt für grafische Stückzeitberechnung. Die Praxisnähe bei der Weiterentwicklung des Systems wird durch enge Kooperation mit Anwendern sichergestellt. Die Entwicklungsarbeit erfolgt ausschließlich am Standort Groß-Umstadt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BWP GmbH Beratung für Werkstatt und Produktion
Am Gewerbepark 23
64823 Groß-Umstadt
Telefon: +49 (6078) 911180
Telefax: +49 (6078) 911180
http://www.osiris-software.de

Ansprechpartner:
Peter Helfrich
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6078) 911180
Fax: +49 (6078) 74926
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.