Politiker aus Baden-Württemberg begeistert von SEW-EURODRIVE auf der Hannover Messe

SEW-EURODRIVE ist für hochkarätige Politiker und Delegationen das Unternehmen auf der HANNOVER MESSE, welches es zu besuchen gilt. So führten auch die Wege von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Wirtschaftsministerin, zu dem Messestand des Bruchsaler Hightech-Unternehmens.

Der gestrige Tag auf der HANNOVER MESSE stand ganz im Zeichen Baden-Württembergs. So statteten gleich zwei Vertreter der Landesregierung SEW-EURODRIVE einen Besuch ab.
Herr Winfried Kretschmann überzeugte sich im Gespräch mit dem Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, Herrn Udo Aull, von der Kompetenz und der intelligenten Zusammenarbeit von Mensch und Technik. Insbesondere zeigte er sich beeindruckt von dem Thema Industrie 4.0 und der Zusammenarbeit von Menschen und unterstützenden Assistenzsystemen in der Lean Sm@rt Factory, welche es SEW-EURODRIVE ermöglicht mit gleichen Ressourcen die Lieferzeit zum Kunden zu verkürzen.

Anzeigen

Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut informierte sich aus erster Hand bei Herrn Johann Soder, Geschäftsführer Technik, welche Rahmenbedingungen die Wirtschaftspolitik schaffen kann, um eine erfolgreiche Umsetzung der Digitalisierung in Unternehmen zu gewährleisten, mit den Ziel weiterhin den attraktiven Standort Baden-Württemberg zu stärken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Ernst-Blickle-Str. 42
76646 Bruchsal
Telefon: +49 (7251) 75-0
Telefax: +49 (7251) 75-1970
http://www.sew-eurodrive.de

Ansprechpartner:
Stefan Brill
Leiter Public Relations, Presseansprechpartner
Telefon: +49 (7251) 75-2525
Fax: +49 (7251) 75-502525
E-Mail: stefan.brill@sew-eurodrive.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.