ISPE Award für Cook Pharmica mit OPTIMA Anlagentechnik

Der "Facility of the Year Award" (FOYA), einer der international renommiertesten Preise für pharmazeutische Anlagen und Innovationen, ging 2017 an das US-amerikanische Unternehmen Cook Pharmica für die „Flexible Filling Line (FFL)". Realisiert wurde das Projekt gemeinsam mit Optima Pharma, als Partner für die Füll-, Verschließ- und Isolatortechnik. Die FFL-Anlage basiert auf einem OPTIMA MultiUse Filler, der speziell auf die Bedürfnisse des Lohnherstellers abgestimmt und weiterentwickelt wurde. Die ISPE (International Society for Pharmaceutical Engineering) hat den Preis in der Kategorie „Equipment Innovation" verliehen.

Eine Besonderheit der Flexible Filling Line ist das Verarbeiten der Behältnistypen Vials, Karpulen und Fertigspritzen auf einer Anlage, für die zuvor noch drei verschiedene Anlagen erforderlich gewesen seien, teilt die ISPE mit. Flexibilität werde zudem in Hinblick auf die Dosierverfahren (Peristaltikpumpen und Zeit-/Drucksystem) und die Behältnisgrößen erzielt. Die „erste Anlage ihrer Art", heißt es in der Begründung der Jury, setzt auf Robotertechnik und Automatisierung, um ein Höchstmaß an Flexibilität zu erzielen.

Anzeigen

Der Lohnhersteller Cook Pharmica verwendet die Flexible Filling Line in der Fertigung sowie für klinische Studien. Alle Möglichkeiten zur Produktersparnis sind in diese Anlage integriert in Form von unterschiedlichen Dosiersystemen und weiteren, technischen Highlights. Mehrere Produktpfade stehen zur Verfügung, um die Funktionen Füllen, Verschließen und Gefriertrocknung bestmöglich zu nutzen. Zudem ist die Anlage auf die Verarbeitung von sauerstoff- und lichtempfindlichen Arzneimitteln ausgelegt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OPTIMA packaging group GmbH
Steinbeisweg 20
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (791) 506-0
Telefax: +49 (791) 506-9000
https://www.optima-packaging.com

Ansprechpartner:
Felix Henning
Public Relations
Telefon: +49 (791) 506-1464
E-Mail: felix.henning@optima-packaging.com
Sabine Gauger
Marketingleitung
Telefon: +49 (791) 506-0
E-Mail: sabine.gauger@optima-packaging.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.