„DMG MORI Partner Award 2017“ für August Steinmeyer

DMG MORI hat Steinmeyer für verlässliche Zusammenarbeit 2017 und innovative Lösungen für die Industrie 4.0 den „Partner Award 2017“ verliehen.

„Sowohl die Digitalisierung als auch Automatisierung sind die zentralen Schlüsselelemente einer zukunftsorientierten Fertigung. Gemeinsam mit starken Partnern beschleunigt DMG MORI diesen Wandel“, betonte Christian Thönes, Vorstandsvorsitzender der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, auf dem DMG MORI Partner Summit, der im Rahmen der EMO 2017 stattfand. Zu diesen starken Partnern gehört auch die August Steinmeyer GmbH & Co.KG. Für verlässliche Zusammenarbeit 2017 und hervorragende Kooperation wurden die Spezialisten für die Entwicklung, Fertigung und Anwendung hochpräziser Kugelgewindetriebe mit dem „DMG MORI Partner Award 2017“ ausgezeichnet. „Verlässlichkeit und Stabilität ist für uns die Basis einer erfolgreichen und nachhaltigen Zusammenarbeit“, begründete Dr. Masahiko Mori, Präsident der DMG MORI COMPANY LIMITED, die Entscheidung. Ausschlaggebend für die Ehrung waren außerdem die exzellenten Leistungen sowie die Innovationskraft und das Engagement der Albstädter. Stellvertretend für August Steinmeyer nahm Mitinhaber Joachim Beck den Award entgegen.

Anzeigen

Insgesamt hat DMG MORI fünf Lieferpartner mit dem „Partner Award 2017“ ausgezeichnet. Die anderen Preisträger sind Schaeffler Technologies AG & Co. KG (Gesamtsieger) sowie Siemens Aktiengesellschaft, FANUC CORPORATION und M.T. S.r.l.

DMG MORI ist ein weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen und Innovationstreiber in Sachen Industrie 4.0. Um höchste Qualität gewährleisten zu können, bietet DMG MORI mit dem Partnerprogramm „DMG MORI Qualified Products (DMQPs)“ perfekt abgestimmte Peripherie und Zubehör aus einer Hand.

Über die August Steinmeyer GmbH & Co. KG

Die August Steinmeyer GmbH & Co.KG ist erfahrener Partner bei Entwicklung, Fertigung und Anwendung hochpräziser Kugelgewindetriebe. Typische Applikationen für Kugelgewindetriebe finden sich im Werkzeugmaschinenbau, der Mechatronik, der optischen Industrie, der Medizintechnik und in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Das Unternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Albstadt gehört zur Steinmeyer-Gruppe. Von August Steinmeyer 1920 als feinmechanische Werkstätten gegründet, spezialisierte sich das Unternehmen zunächst auf die Herstellung von Mikrometern. Seit den 1960er Jahren werden am Standort Albstadt hochpräzise Kugelgewindetriebe produziert. Heute beschäftigt Steinmeyer rund 450 Mitarbeiter und zählt namhafte Unternehmen aus aller Welt zu seinen Kunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

August Steinmeyer GmbH & Co. KG
Riedstr. 7
72458 Albstadt
Telefon: +49 (7431) 1288-0
Telefax: +49 (7431) 1288-89
http://www.steinmeyer.com

Ansprechpartner:
Susan Gabriel
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-16
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Elisabeth Schweiger
Marketing
Telefon: +49 (7431) 1288-406
Fax: +49 (7431) 1288-7406
E-Mail: elisabeth.schweiger@steinmeyer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.