Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie

In Kooperation mit der DIN-Akademie (Beuth-Verlag) bietet die TEDATA GmbH im November 2017 zwei neue Termine für das Fachseminar "Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie – Praktisches Hintergrundwissen und souveräne Anwendung" an. Los geht es am 29. November 2017 in Bochum. Der zweite Termin findet am 30. November 2017 in Stuttgart statt.

Hintegrund: Die FKM-Richtlinie "Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile" stellt ein allgemeines Verfahren zur Berechnung der Bauteilfestigkeit bereit. Sie ist im Maschinenbau und verwandten Branchen anwendbar und gilt für flächen- und volumenförmige Bauteile unter Beachtung aller relevanten Einflüssen. Obwohl die Erbringung von rechnerischen Festigkeitsnachweisen zu den wichtigsten Aufgaben eines Ingenieurs zählt, stellt die FKM-Richtlinie Anwender in der Praxis aufgrund ihrer komplexen Strukturen, der Unübersichtlichkeit und des breiten Bauteilspektrums immer wieder vor Herausforderungen.

Anzeigen

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den theoretischen Hintergrund und die Berechnungsalgorithmen der FKM-Richtlinie praxisnah verständlich zu machen. Sie werden dazu befähigt, den Festigkeitsnachweis – sowohl mit Nennspannungen als auch mit örtlichen Spannungen – richtlinienkonform durchzuführen. Die Vorgehensweise der FKM-Richtlinie wird anhand von praxisnahen Beispielrechnungen erlernt. Außerdem erfahren sie, wie man einen richtlinienkonformen Werkstoffnachweis mithilfe professioneller Tools wie MDESIGN zeitsparend durchführt.

Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure und Fachkräfte aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion und Berechnung. Auch Dozenten und Fachleute von Bildungseinrichtungen können ihren Wissensstand aktualisieren und erweitern. Weitere Informationen sind online unter www.mdesign.de/… abrufbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MDESIGN Vertriebsgesellschaft mbH
Königsallee 45
44789 Bochum
Telefon: +49 (234) 30703-60
Telefax: +49 (234) 30703-69
http://www.mdesign.de

Ansprechpartner:
Nicola Grade
Marketing & Communication
Telefon: +49 (234) 30703-28
Fax: +49 (234) 30703-99
E-Mail: nicola.grade@tedata.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.