Mit eigenem Messestand auf der SPS IPC Drives 2017

Die Servotecnica GmbH ist auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg erstmals mit einem eigenen Messestand vertreten. In Halle 1, Stand 610 zeigt das Unternehmen mit deutschem Sitz im hessischen Raunheim seine neuesten Schleifringe und Sondermotoren. Die italienische Muttergesellschaft wird als Mitaussteller präsent sein.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung als Partner des Maschinenbaus entwickelt und produziert Servotecnica abgestimmte Schleifring-Baureihen für viele Signalarten in Industrieanwendungen. Sie dienen der Übertragung von Signalen oder elektrischer Leistung von einer festen auf eine mobile Struktur, sodass eine durchgehende Rotation zwischen beiden Seiten möglich wird.

Anzeigen

Auf der SPS IPC Drives 2017 zeigt Servotecnica unter anderem die Baureihe „Capsule“ mit Schleifringen ohne Hohlwelle mit Durchmessern von 12 bis 22 mm und 3 bis 56 Kontakten. Diese können Hochfrequenz- sowie Feldbussignale mit bis zu 1 Gbit übertragen, die besonders bei Videoüberwachungssystemen sowie im Medizin- und Pharmasektor zur Anwendung kommen. Die Baureihe „Faston“ kann Leistung und analoge Signale gleichzeitig übertragen und ist somit bestens geeignet für Flowpack-Maschinen und Drehtische. Sie wird in Durchmessern von 32 bis 45 mm und mit 2 bis 6 Kontakten angeboten. Weitere Schleifring-Serien, die auf dem Messestand zu sehen sein werden, sind die erfolgreichen „Through-Bore“-Schleifringe mit Hohlwellen von 3 bis 100 mm Durchmesser für Anwendungen wie Converting-, Verpackungs-, CNC- und Pharma-Maschinen sowie die Baureihe „Rugged“ mit Stahlgehäuse für IP65-Anwendungen.

Produktlinienerweiterung der Sondermotoren „Stellzylinder/Aktuatoren für den Lebensmittelbereich“ ab 2018
Weiterhin können sich Fachbesucher auf dem Servotecnica-Stand über den Bereich Sondermotoren informieren: Die Experten des Antriebstechnik-Spezialisten erklären ausführlich, welche Arten von speziellen Servomotoren sie entwickeln und fertigen und für welche besonderen Applikationen sich diese einsetzen lassen.

Einen Ausblick auf das kommende Jahr gibt Servotecnica ebenfalls: Zum Frühjahr 2018 erweitert das Unternehmen den Bereich Sondermotoren um eine Produktreihe, „Stellzylinder/Aktuatoren für den Lebensmittelbereich“, in sein Portfolio ein, die das Gesamtspektrum an Schleifringen und Sondermotoren ergänzen wird. Konzipiert sind diese in erster Linie für den Einsatz in der Verpackungsindustrie und Lebensmittelverarbeitung.

Besuchen Sie Servotecnica auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30 November 2017 in Halle 1, Stand 610!

Über die Servotecnica GmbH

Servotecnica wurde als Familienunternehmen in Mailand gegründet und hat sich in den vergangenen 30 Jahren einen exzellenten Namen als Partner des Maschinenbaus erarbeitet. Die für die Automation optimierten Schleifringe und mechatronischen Antriebsprodukte des Unternehmens kommen in der Robotik ebenso zum Einsatz wie in Verpackungsmaschinen, der Medizintechnik oder dem Automobilbau. Servotecnica hat in Deutschland eine eigene Niederlassung in Raunheim und arbeitet in allen deutschsprachigen Ländern mit qualifizierten Vertriebspartnern zusammen, um intensive Applikationsunterstützung und ausgezeichneten Service vor Ort zu gewährleisten. Servotecnica steht für wirtschaftliche Produkte mit höchsten Qualitätsstandards. Für die passgenaue kostenoptimierte Lösung jeder Aufgabenstellung steht ein Team von rund 50 erfahren Ingenieuren und Experten bereit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Servotecnica GmbH
Kelsterbacher Strasse
65479 Raunheim (Frankfurt)
Telefon: +49 (171) 6913573
http://www.servotecnica.de

Ansprechpartner:
Susan Gabriel
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-16
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.