Produktneuheit von icotek zur SPS

Eschach. Ende November wird die Firma icotek aus Eschach eine neue Stufe der effizienten Kabeleinführung vorstellen: „Mit der Neuentwicklung der werkzeuglosen KEL-QUICK-Baureihe ist ein Produkt entstanden, das neue Maßstäbe setzt!“ betont Geschäftsführer Philipp Ehmann.
Die komplett neu überarbeitete Kabeleinführungsleiste ist ein kompaktes System zur schnellen und problemlosen Einführung sowie Abdichtung vorkonfektionierter Leitungen sowie Schläuchen und Pneumatikleitungen. Verwendung finden die bisher gängigen und im Markt eingesetzten geschlitzten Tüllen des Herstellers der Serie QT. Neu ist u.a. der Abschlussdeckel kopfseitig, der auf den bestückten Rahmen aufgerastet wird.
Die Baureihe KEL-QUICK setzt auf Ausbrüche für 24-/16-/10-polige schwere Steckverbinder sowie Ausbrüche der Größe 36 x 46 mm auf. Die werkzeuglose kinderleichte Montage erfolgt entweder durch Anschrauben oder durch Einrasten in den KEL-SNAP Rahmen. Spätere Nachrüstungen und Servicearbeiten sind bequem durchführbar. Die Garantie konfektionierter Leitungen bleibt erhalten.
Mit der KEL-QUICK-E ist zusätzlich eine einreihige Variante erhältlich. Die neue KEL-QUICK Baureihe ist neben einer Vielzahl an Zulassungen und Zertifikate geprüft nach IP54 und UL.
https://www.icotek.com
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

icotek GmbH
Bischof-von-Lipp-Straße 1
73569 Eschach
Telefon: +49 (7175) 92380-0
Telefax: +49 (7175) 92380-50
http://www.icotek.com

Anzeigen

Ansprechpartner:
Stephan Buchner
Marketing Manager
Telefon: +49 (7175) 923800
E-Mail: s.buchner@icotek.com
Stefan Siegers
Vertrieb
Telefon: +49 (7175) 92380-0
Fax: +49 (7175) 92380-50
E-Mail: s.siegers@icotek.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.