Umweltfreundliche Akku-Technik im Pflanzenschutz

Die Birchmeier Sprühtechnik AG setzt bei ihren Sprühgeräten auf eine umweltschonende Akku-Technologie und stellt nun die «Accu-Power» Linie vor. Neben den drei Rückensprühgeräten REC 15, REB 15 und der kürzlich lancierten REX 15 gehören neu dazu das mobile Sprühgerät A 50, die «Accu-Power» Pumpstation BM 1035 und die zu Akku-Geräten umrüstbaren Karrenspritzen A 75 sowie A 130. Damit bietet der Hersteller abgasfreie Produkte mit zuverlässiger Technik in verschiedenen Leistungsklassen an. Die «Accu-Power» Linie wurde am 27. Oktober in Berlin mit dem Taspo Award in der Kategorie "Innovatives Produkt" ausgezeichnet.
 

Die neue «Accu-Power» Linie umfasst emissionsfreie und leise Profi-Geräte, die eine Alternative zu herkömmlichen Benzin- und Motorsprühgeräten bieten, und das auch im druckstarken Bereich. Keinen Lärm und keine Abgase mehr für die Anwender, stattdessen eine ausgefeilte Technik, ein hoher Bedienkomfort und eine praxisgerechte Ausstattung. Die Akku-Rückensprühgeräte REX 15, REC 15, REB 15, das Zweirad Akku-Sprühgerät A 50 und die «Accu-Power» Pumpstation BM 1035 sowie die zu Akku-Geräten umrüstbaren Karrenspritzen A 75 und A 130 sind trotz einheitlichem Steuerkonzept unterschiedlich in der Leistung, da sie auf verschiedenen Anforderungen der Anwender abgestimmt sind.

Auszeichnung
Bei einer glanzvollen Gala wurden am 27. Oktober 2017 in Berlin die begehrten Taspo Awards verliehen. Die «Accu-Power» Linie erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Innovatives Produkt“. „Wir sind sehr stolz auf diese wichtige Auszeichnung“, so Jürg Zwahlen, Inhaber der Firma. „Zeigt es doch einmal mehr, dass Birchmeier für Marktnähe und Kompetenz steht. Zum einen sind die Geräte dank der Akku-Technik umweltfreundlich, zum anderen genau auf die Bedürfnisse der Profis im Gartenbau ausgerichtet.“

Anzeigen

Zuverlässige Akku-Technik
Eine elektronische Regelung fungiert in allen Geräten der «Accu-Power» Linie als Steuerzentrale. Erstmals beim Rückensprühgerät REC 15 eingesetzt, hat sich die intelligente Steuerung bestens in der Praxis bewährt.
Der Anwender stellt den gewünschten Arbeitsdruck exakt und stufenlos an einem Drehregler ein und die Geräte-Elektronik hält ihn während des Sprühens konstant. Zudem überwacht sie wichtige Funktionen von Pumpe und Akku. Ein konstanter Druck ergibt ein konstantes Sprühbild. Die insgesamt ausgefeilte Technik optimiert die Wirkung und ist außerdem sparsam im Verbrauch.

Geräte für jeden Bedarf
Birchmeier legt großen Wert darauf, seine Produkte auf die verschiedensten Bedürfnisse der Anwender in der grünen Branche abzustimmen. Aus diesem Grund variieren die Geräte der «Accu Power» Linie bei den Leistungsdaten wie Druckbereich, Ausbringmenge und Einsatzdauer:
Garten- und Landschaftsbau/ Friedhofsbau: Hier wird im Regelfall auf kleineren Flächen Pflanzenschutz betrieben. Die REB 15 mit 4.5 bar Druck und mehr als vier Stunden Arbeitszeit ist für die meisten Betriebe ausreichend. Für höhere Drücke und längere Laufzeiten, z. B. zum Ausbringen von Fungiziden, ist die REC 15 mit bis zu 6 bar zu empfehlen.
Sport- und Golfplatzpflege: Zum Ausbringen von Herbiziden empfiehlt sich ist die REX 15 mit mehr als zehn Stunden Laufzeit oder für kleinere Flächen die REC 15.
Baumschule, Obst- und Weinbau: Die Wendigkeit eines rückentragbaren Gerätes mit hohem Druck für Wurfweite und Bestandsdurchdringung bietet die REX 15 mit 10 bar. Zudem trägt der hohe Literaustrag des Gerätes zu einer schnellen und effizienten Arbeitsweise bei.
Innenraumbegrünung: Hier sind die Karrenspritze A 50 oder die «Accu-Power» Pumpstation BM 1035 mit vier bis fünf Liter Ausbringmenge je Minute die idealen Geräte.
Blumen- und Zierpflanzenbau: Gerade im Bereich Vermehrung und Jungpflanzen werden hohe Laufleistungen mit niederen Drücken erwartet. Die REC 15 mit mehr als acht Stunden Laufzeit ist dafür bestens geeignet. Sollte im Fertigpflanzen- oder Prachtstaudenbereich eine gute Bestandsdurchdringung erforderlich sein, steht mit 6 bar auch ausreichend Leistung zur Verfügung.
Gemüsebau/ Feingemüsebau: Große Mengen Spritzmittel und eine lange Laufzeit sind hier die geforderten Parameter, z. B. in Tunneln am Ende des Betriebsgeländes. Das leistet die A 50 mit 50 Liter Inhalt und über 14 Stunden Laufzeit. Für größere Flächen eignen sich die beiden Akku-Karrensprühgeräte A 75 und A 130. BM 1035 kann als Pumpstation für noch größere Tanks eingesetzt werden.

Technische Leistungsdaten im Detail auf www.birchmeier.com

Für alle Geräte der «Accu-Power» Linie bietet der Hersteller ein vielfältiges Zubehörprogramm. Mit verschiedenen Düsen, der Teleskop-Lanze XL 8, dem Handwerfer Vario Gun, dem Sprühbalken oder –schirm hat der Profi noch weitere Anwendungsmöglichkeiten.
Infos dazu auf www.birchmeier.com.

Vorteile der Akku-Geräte auf einen Blick

  • Die umfassendste Akku-Linie weltweit, ergänzt durch die brandneuen Geräte REX 15 und A 50 sowie die Akku-Pumpstation BM 1035 im Bereich Pflanzenschutz.
  • Für jede Fachsparte das passende Gerät.
  • Abgasfreies Arbeiten ohne Lärmemission
  • Dank modernster Akku-Technologie eine hohe Leistung, die bisher ausschließlich Benzingeräten vorbehalten war.
  • Langwierige Rüstzeiten für Nachtanken und Motorwartung entfallen und helfen Kosten zu sparen.
  • Die einmalige Tank-Ergonomie der Rückensprühgeräte bringt für diese physisch anstrengende Arbeit eine erhebliche Entlastung im Rücken- und Schulterbereich des Anwenders.
  • Das umfassende Zubehör ermöglicht eine optimale Applikationstechnik. Diese spart Arbeitszeit und hilft Pflanzenschutzmittel gezielter und sparsamer einzusetzen und ist somit praktizierter Umweltschutz.
Über die Birchmeier Sprühtechnik AG

Birchmeier ist seit 141 Jahren ein führender Hersteller von Sprüh-, Schaum- und Dosiergeräten. Das Unternehmen ist international in Anwendungen im Garten, der Landwirtschaft, Gewerbe und vielfältigen Industrien tätig. Funktionalität und Zuverlässigkeit der Produkte und der Nutzen für den Anwender stehen dabei im Mittelpunkt.
Smart und Swiss seit 1876
www.birchmeier.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Birchmeier Sprühtechnik AG
Im Stetterfeld 1
CH5608 Stetten
Telefon: +41 (56) 48581-81
Telefax: +41 (56) 48581-82
http://www.birchmeier.com

Ansprechpartner:
Angela Mayer
Media & Kommunikation
Telefon: 0151/61537897
E-Mail: angela.mayer@birchmeier.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.