Neue Positioniersystem-Produktfamilie schließt zu Servoantrieben auf

Die mechatronischen Systeme mit integrierter Ansteuerung, Busschnittstelle und optionalem absolutem Messsystem (ohne Batterie) eignen sich optimal für das Verstellen von Maschinenachsen. Durch den Schrittmotor mit integrierter Ansteuerung und Buskommunikation sind bei kleinen Drehmomenten höhere Geschwindigkeiten möglich. Damit wird die Lücke zu Servoantrieben mit Regler und Encoder geschlossen – bei deutlich kompakteren Bauformen. Bei den Elektronik- und Softwarekomponenten greift halstrup-walcher, Experte für Formatverstellung, auf über 20 Jahre Erfahrung mit Positioniersystemen zurück. Auch bei der Hardware setzt er auf die bewährte optionale Hohlwelle, die ohne Kupplung direkt an die Spindel montiert wird. Zudem wird es eine Quer- und eine Längsbauform der Antriebe geben. Die ersten Geräte werden im Frühjahr 2018 mit IO-Link Schnittstelle und CANopen verfügbar sein.
Über die halstrup-walcher GmbH

Familienunternehmen als hoch innovativer Variantenentwickler und -fertiger

Anzeigen

halstrup-walcher ist ein mittelständisches Unternehmen und befindet sich seit seiner Gründung im Jahr 1946 in Familieneigentum. Hauptgeschäftsführer Jürgen Walcher blickt auf eine überzeugende Entwicklung seines Unternehmens zurück: „Seit den Anfängen hat sich der Produktschwerpunkt deutlich verlagert. Anstelle reiner Antriebstechnik entstehen heute komplexe Kombinationen aus Mechanik und Elektronik. Geblieben sind aber die Präzision und die Innovationskraft unserer Lösungen.“

Die halstrup-walcher GmbH ist auf drei Geschäftsfeldern mit ihren Produkten erfolgreich: Positioniersysteme für die automatisierte Formatverstellung in Maschinen, Druckmesstechnik für Reinräume, Klima- und OEM-Anwendungen sowie Antriebslösungen rund um Stirnradgetriebe und Stellantriebe. Die rund 130 Mitarbeiter stellen ebenso standardisierte Produkte wie kundenspezifische Lösungen her. Bemerkenswert ist dabei die hohe Fertigungstiefe, um die verschiedenen Varianten in einer angemessenen Zeit fertigen zu können. Die starke Qualitäts- und Lean-Ausrichtung macht halstrup-walcher zu einem verlässlichen Partner mit überzeugender Performance bei Qualität, Termintreue und Kosten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

halstrup-walcher GmbH
Stegener Str. 10
79199 Kirchzarten
Telefon: +49 (7661) 3963-0
Telefax: +49 (7661) 3963-99
https://www.halstrup-walcher.de

Ansprechpartner:
Regina Körner
Marketing Kommunikation und Medien
Telefon: +49 (7661) 3963-16
E-Mail: koerner@halstrup-walcher.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.