Zertifizierte Sicherheit in der Industrie auf der SPS IPC Drives

Durch die zunehmende Vernetzung von Systemen und Komponenten wächst der Bedarf an nachweisbarer Informationssicherheit für Industriekomponenten. Der Branchenstandard IEC 62443 definiert Vorgaben für zertifizierte Sicherheit.

Die secuvera GmbH stellt an Ihrem Stand 6-157 auf der SPS IPC Drives erstmals Prüfungen nach 62443 vor. Die Fachexperten der secuvera haben Methoden entwickelt, die eine Prüfung bis hin zu einer Zertifizierung durch eine entsprechende Zertifizierungsstelle ermöglichen.
Der Standard bezieht hierbei branchenspezifische Anforderungen ein, die klare Unterschiede und Ergänzungen zu klassischen IT-Produkten und -Produktprüfungen z. B. nach Common Criteria darstellen.

Anzeigen

Bereits seit 1992 führt secuvera IT-Produktprüfungen durch und die älteste Prüfstelle des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Bereits seit 2014 beschäftigt sich secuvera mit den speziellen Herausforderungen in der Automatisierung. 2017 bietet das seit 1982 herstellerunabhängig tätige Beratungsunternehmen Herstellern, Integratoren und Betreibern spezifisches Know-How für nachweisbare Sicherheit in der Industrie.

secuvera kooperiert als Prüfstelle mit dem TÜV Nord.

Über die secuvera GmbH

Seit 1992 ist secuvera vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifizierte Prüfstelle. Gleichzeitig wurde die Beratung bei der Einführung und Aufrechterhaltung von Informationssicherheitsmanagementsystemen auf Basis von Standards ein wichtiges Standbein. Dies mündete in der erfolgreichen Prüfung zum BSI-zertifizierten Sicherheitsdienstleister IS-Revision/ Grundschutz.

Penetrationstests führt secuvera seit dem Jahr 2000 erfolgreich durch. Als zweites Unternehmen überhaupt ist secuvera für diesen Bereich ebenfalls BSI-zertifizierter IT-Sicherheitsdienstleister und unterstützt das OWASP German Chapter.

Bei den Zertifizierungen überprüft das BSI unabhängig die Zuverlässigkeit und Unabhängigkeit der Firma, als auch die Fachkompetenz der Mitarbeiter.

secuvera ist Prüfstelle des TÜV Nord für Prüfungen nach IEC 62443.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

secuvera GmbH
Siedlerstr.22-24
71126 Gäufelden
Telefon: +49 (7032) 9758-0
Telefax: +49 (7032) 9758-30
https://www.secuvera.de

Ansprechpartner:
Tobias Glemser
Geschäftsführer
Telefon: 07032/97580
Fax: 07032/975830
E-Mail: tglemser@secuvera.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.