Seit 17 Jahren heißt es bei CADENAS in Kroatien: „Jede Aufgabe kann bewältig werden!“

Dieses Jahr feierte die CADENAS Niederlassung in Kroatien bereits ihren  17. Jahrestag. Am 16. Oktober 2000 startete Ladislav Antić mit einem CADENAS Vertretungsbüro. Im Zuge des EU-Beitritts Kroatiens 2013, wurde daraus eine eigene Niederlassung in Form einer GmbH. Die Mitarbeiter vor Ort sind vor allem im Bereich der 3D Modellierung für die 700 CAD Produktkataloge bzw. die Erstellung und Umsetzung hochwertiger Engineering Daten zuständig.

Chancen und Potenziale in Kroatien nutzen

Anzeigen

Alen Blechinger, Partner und Geschäftsführer der CADENAS Niederlassung in Wolfsburg, stammt selbst aus Kroatien und unterhielt Kontakte ins Land. Aufgrund des Balkankonflikts waren tausende Ingenieure ohne Beschäftigung. Dieses ungenutzte Know-how wollte CADENAS gewinnen, bot ansässigen Konstrukteuren eine große Chance und erhielt dringend benötigte Unterstützung. „Wir haben uns letztendlich aus verschiedenen Gründen für Kroatien entschieden: Wir haben die Kollegen als sehr zuverlässig kennengelernt, es besteht dieselbe Zeitzone wie Deutschland und bezüglich der Internetstandards stand ebenso nichts im Wege. Zusätzlich sprechen viele Fachkräfte vor Ort sehr gut Deutsch sowie Englisch“, erläutert Alen Blechinger.

Fragt man den Geschäftsführer Ladislav Antić nach dem damaligen Verlauf, so bestätigt er, dass dieser alles andere als reibungslos war. Es dauerte eine Zeit lang bis die Gründungsformalitäten abgeschlossen waren. Dann mussten vermehrt Softwarekenntnissen erworben werden und es herrschte am Anfang Platzmangel im wörtlichen Sinne. So erzählt Antić, dass das erste Team bei ihm zuhause in einem 10 qm großen Zimmer zu arbeiten begann, bis größere Räume gefunden wurden. Zudem war eine Änderung der bisherigen Arbeitsweise notwendig: „Wir mussten uns umstellen: Vom Improvisieren zu einem hoch organisierten, deutschen Unternehmenskonzept. Natürlich ist ab und zu auch Improvisation gefragt – hier können wir uns sehr gut einbringen“, fügt er augenzwinkernd hinzu.

Gut aufgehoben bei einem international agierenden technologischen Vorreiter

Aktuell arbeiten in der CADENAS Niederlassung in Slavonski Brod 130 Mitarbeiter. Diese haben ein positives Verhältnis zu ihrer Arbeit und transportieren diese Einstellung auch in ihre Projekte. Fragt man Kollegen vor Ort, so schätzen sie u. a. die moderne Technologie und die Möglichkeit, mit weltbekannten Unternehmen zusammenzuarbeiten. Das Verhältnis der Kollegen untereinander ist familiär und wertschätzend.

Die Stärke der kroatischen Niederlassung liegt vor allem in der stetigen Weiterbildung und der über
10-jährigen Erfahrung der Mitarbeiter. Dadurch setzen sie Projekte sehr schnell und flexibel um. „Unsere Regel ist, dass jede Aufgabe bewältigt werden kann“, so Ladislav Antić. Zu Beginn wurde die Hauptaufgabe auf Umsetzung und Erstellung von 3D CAD Modellen gelegt, mittlerweile wurden die Tätigkeiten u. a. auf Software- und Qualitätsprüfung, Programmierung, Support, Consulting und Entwicklung erweitert.

Beliebt beim Ingenieur-Nachwuchs in Slavonski Brod

Sogar ansässige Schulen, Hochschulen und Universitäten in Slavonski Brod kennen CADENAS sowie dessen Softwarelösungen und nutzen diese aktiv in der Ausbildung. So können Studenten der Fakultät Maschinenbau sich z. B. für das Strategische Teilemanagement PARTsolutions als Wahlfach entscheiden. Für den Kurs „3D Modellierung durch CAD Systeme“ an der Fachhochschule müssen Studenten Kenntnisse in PARTsolutions nachweisen. Somit erhält die CADENAS Niederlassung in Kroatien jährlich neue Fachkräfte und kann bereits gut ausgebildete Nachwuchstalente übernehmen.

Weitere Informationen zu CADENAS in der Schule: www.cadenas.de/news/cadenas-wird-unterrichtsfach-an-schule

CADENAS in Augsburg dankt den Kollegen in Slavonski Brod und freut sich auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CADENAS GmbH
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 258580-0
Telefax: +49 (821) 258580-999
http://www.cadenas.de

Ansprechpartner:
CADENAS GmbH
Telefon: +49 (821) 258580-0
Fax: +49 (821) 258580-999
E-Mail: Info@cadenas.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.