SONGZ kauft Lumikko

Das chinesische Unternehmen SONGZ AUTOMOBILE AIR CONDITIONING CO., LTD. übernimmt Lumikko Technologies Oy. Das finnische Unternehmen gehört seit 2012 zur BITZER Firmengruppe und ist auf die Entwicklung und Herstellung von Kälteanlagen für Trucks und Trailer spezialisiert. In Zukunft wird Lumikko also Teil von SONGZ sein, BITZERs langjährigem Partner in China.

Der chinesische Marktführer für Klimatisierung in Bussen arbeitet bereits seit fast 20 Jahren eng mit BITZER zusammen. BITZER und SONGZ haben am ersten Dezember einen Vertrag über die Übernahme des Spezialisten für Truck- und Trailer-Kühlung unterzeichnet. Sobald die Behörden der Volksrepublik China alle erforderlichen Genehmigungen ausgestellt haben, ist SONGZ alleiniger Eigentümer von Lumikko. Die Vertragsparteien haben vereinbart, keine Einzelheiten der Transaktion zu veröffentlichen.

Anzeigen

„Diese Transaktion ist für alle drei Unternehmen von strategischer Bedeutung und sie bietet eine große Chance, einen führenden globalen Anbieter im Bereich der Truck- und Trailer-Kühlung zu schaffen“, sagt Gianni Parlanti, Chief Sales and Marketing Officer bei BITZER. „Die Kühlaggregate von Lumikko wurden speziell auf die Verdichter von BITZER abgestimmt – der neue innovative Hybridverdichter ist dafür nur ein Beispiel. Dasselbe gilt für die neue Generation von Benutzeroberflächen für mobile Anwendungen von LODAM, dem BITZER Kompetenzzentrum für Elektronik, die in Kombination mit unseren Verdichtern für eine hohe Leistung sorgen.“

Mit der Übernahme von Lumikko Technologies erschließt SONGZ den europäischen Markt. „Damit weiten wir unsere erfolgreiche asiatische Partnerschaft auf Europa aus. Das ist eine Win-win-Situation für alle Beteiligten, da die leistungsstarken und robusten Kühlaggregate von Lumikko das Produktportfolio von SONGZ sehr gut ergänzen.“

Partner in Europa und Asien
Mit einem sehr großen Anteil am Stadtbusmarkt sowie bei Klimatisierungslösungen für Züge und Personenkraftwagen ist SONGZ Marktführer in China. Das Unternehmen ist börsennotiert, hat seinen Hauptsitz in Schanghai und beschäftigt über 2.000 Mitarbeiter. „Mit der Übernahme von Lumikko weitet SONGZ seinen Geschäftsbereich aus, um hochwertige Kühlaggregate für Trucks und Trailer anzubieten. Die Partnerschaft ist in Asien seit fast 20 Jahren erfolgreich, jetzt streben wir denselben Erfolg für Europa an“, sagt Parlanti über die Kooperation mit SONGZ.

„Die ausgereiften Produkte und fortschrittliche Technologie von Lumikko in Verbindung mit der reichhaltigen Erfahrung von SONGZ im wachsenden asiatischen Markt führen zu einer Stärkung des Geschäftes in Asien und Europa, was eine vielversprechende Zukunft für beide Unternehmen verspricht“, sagt Chen Rui, Secretary of the Board, über die Aussichten der Kooperation.

SONGZ AUTOMOBILE AIR CONDITIONING CO., LTD wurde 2002 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Schanghai und beschäftigt heute 2.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Forschung und Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Klimaanwendungen für Nutzfahrzeuge und Personenkraftwagen.

Lumikko wurde 1970 in Finnland gegründet und produziert heute am Standort Seinäjoki innovative und zuverlässige Kälteanlagen für die Transportkühlung. Das Unternehmen liefert Kühlaggregate beispielsweise für Lkw und Sattelauflieger. Seit Ende 2012 gehört die Transportkühlungssparte Lumikko Technologies Oy zur BITZER Firmengruppe, dem weltgrößten unabhängigen Hersteller von Kältemittelverdichtern.

Bildübersicht
Die Bildmotive dürfen nur zu redaktionellen Zwecken genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe „Foto: BITZER“ und Übersendung eines kostenlosen Belegexemplars. Grafische Veränderungen – außer zum Freistellen des Hauptmotivs – sind nicht gestattet.

Über die BITZER Kühlmaschinenbau GmbH

Die BITZER Firmengruppe ist der weltgrößte unabhängige Hersteller von Kältemittelverdichtern. Mit Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten für Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichter sowie Druckbehälter ist BITZER global vertreten. Im Jahr 2016 erwirtschafteten 3.400 Mitarbeiter einen Umsatz von 680 Millionen Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BITZER Kühlmaschinenbau GmbH
Eschenbrünnlestr. 15
71065 Sindelfingen
Telefon: +49 (7031) 932-0
Telefax: +49 (7031) 932-147
http://www.bitzer.de

Ansprechpartner:
Patrick Koops
Head of Public Relations
Telefon: +49 (7031) 932-4327
Fax: +49 (7031) 932543-70
E-Mail: patrick.koops@bitzer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.