Neue Website zum Jahresende

Der Gehäuseexperte ROSE Systemtechnik ist nicht nur mit seinen Produkten und Services am Puls der Zeit. Durch den kürzlich erfolgten Relaunch seiner Website präsentiert sich das Unternehmen auch online zeitgemäß und innovativ. Die neue Homepage glänzt in einem ansprechenden Design mit neuen Inhalten sowie ausdrucksstarken Bildern und bietet Besuchern einen hervorragenden Überblick über die Gehäuselösungen aus Porta Westfalica für verschiedenste Branchen und Anwendungen.

ROSE Systemtechnik zeigt mit seinem neuen Online-Auftritt, was das Unternehmen alles zu bieten hat. Im Fokus stehen die innovativen Gehäuselösungen, das umfangreiche Know-how und die vielfältigen Services des Traditionsunternehmens aus Nordrhein-Westfalen. „Wir wollten vor allem darstellen, wer wir sind und wo unsere Kernkompetenzen liegen“, erklärt Florian Buchtmann, Online Marketing Manager bei ROSE Systemtechnik. Im Vergleich zur vorherigen Website verschiebe sich die Schwerpunktsetzung weg vom reinen Produktkatalog, hin zu einer ganzheitlichen Unternehmensdarstellung ROSEs als erfahrener Lösungsanbieter individueller, perfekt konfektionierter Gehäusesysteme. „Veranschaulicht wird das anhand zahlreicher Anwenderberichte aus der Industrie mit unseren Referenzprojekten“, so Buchtmann weiter.

Anzeigen

Die neue Website ist responsive und somit für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert. Auch soziale Medien wie YouTube wurden mit interessanten Videos auf der Seite eingebunden. Darüber hinaus erhalten Besucher einen optimalen Überblick zu Branchenlösungen, Produkten, Services, Terminen, Messen, Presseberichten sowie einen direkten Zugang zur Mediathek. „Wir haben viele neue Inhalte auf unserer aktuellen Webseite eingestellt“, berichtet Buchtmann. „Unser Ziel war es, die digitale Visitenkarte des Unternehmens so informativ und aussagekräftig wie möglich zu gestalten – und das haben wir mit unserem erfolgreichen Website-Relaunch zum Jahresende allemal erreicht.“

Über die ROSE Systemtechnik GmbH

Die ROSE Systemtechnik GmbH wurde 1969 in Porta Westfalica gegründet und gehört mit über 350 Mitarbeitern zu den weltweit führenden innovativen Anbietern der industriellen Gehäuse Systemtechnik. Im Verbund der Phoenix Mecano AG, Schweiz entwickelt und produziert das Unternehmen hochqualitative Industriegehäuse und Systemlösungen für die Bereiche Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierungstechnik, explosionsgefährdete Bereiche, MSR- Technik sowie der Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Das Produktportfolio umfasst neben Standard-Industriegehäuse aus Aluminium, Edelstahl und Kunststoffen für individuelle Einbauten elektrischer Verbindungstechnik und Elektronikbaugruppen auch Bedien- und Anzeigengehäuse basierend auf Aluminium-Profilsystemen und Edelstahlmaterialien für HMI-Anwendungen, sowie Komponenten für den Explosionsschutz mit Verteilergehäusen und Control Stations für den weltweiten Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen, der Petrochemie und chemischen Industrie in On- und Offshore Bereichen.

Weitere Informationen unter www.rose-pw.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ROSE Systemtechnik GmbH
Erbeweg 13-15
32457 Porta Westfalica
Telefon: +49 (571) 5041-0
Telefax: +49 (571) 5041-159
https://www.rose-systemtechnik.com

Ansprechpartner:
Vanessa Böse
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-39
E-Mail: vb@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.