Ein Katamaran am Haken

Für die weltweit größte Ausstellung im Bereich Wassersport, der boot 2018, kann ein neun Tonnen schwerer Katamaran erfolgreich aus dem Rhein gehoben werden.

Bei der internationalen Bootsausstellung in Düsseldorf, kurz boot, handelt es sich um die größte Bootsmesse der Welt. Jeden Januar präsentieren etwa 1800 Aussteller aus 65 Ländern die Neuheiten aus dem Wassersport. Damit rund 250000 Besucher die außergewöhnlichen Boote in den Düsseldorfer Messehallen bestaunen können, ist vorab eine umfangreiche logistische Planung notwendig.

Anzeigen

Bereits zwei Wochen vor dem eigentlichen Start der boot 2018 trifft der neun Tonnen schwere Katamaran des Herstellers Lagoon am Rheinufer ein. Damit das Auskranen des luxuriösen Bootes erfolgreich durchgeführt werden kann, bedarf es neben einem Kran entsprechender Hebezeuge, um die Stabilität der Last kontinuierlich zu gewährleistet.

Für die Telekraft GmbH, die mit diesem Projekt beauftragt wurde, gibt es hier nur eine Lösung – die Kooperation mit der LGH. Durch das 4-Punkt-Spreizen-System Mod110 mit einer Breite von acht und einer Länge von sechs Metern kann das Auskranen realisiert werden, ohne dass Kräfte auf den Katamaran wirken.

Somit war ein reibungsloser Hub aus dem Wasser und der anschließende Transport zum Messegelände Düsseldorf sichergestellt.

Bereits im letzten Jahr sorgte die gute Zusammenarbeit beider Unternehmen dafür, dass ein 26 Tonnen schwerer Katamaran unbeschadet am Messegelände eintreffen konnte.

Über LGH Europe

Die LGH Europe ist einer der weltweit größten Anbieter von flexiblen Mietkonzepten und Servicelösungen für Hub- und Hebetechnik sowie Transportgeräte!

Mit Niederlassungen in Deutschland, Belgien, England, Kanada, Holland und den USA sowie dem Tochterunternehmen Rotrex Winches in Großbritannien stellt die LGH eine umfassende Palette an Ausrüstung, Service und Kompetenz bereit, mit der sich nahezu alle Hub-, Hebe- und Transportaufgaben lösen lassen.

Das Mieten von Equipment ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für ein modernes Geschäft. Seit mehr als 40 Jahren bietet LGH (Lifting Gear Hire) seinen Kunden genau diesen Vorteil im Rahmen individueller Mietkonzepte an.

Die LGH Europe geht auf die 1970 von Bill Parkinson gegründete Firmengruppe zurück.
Der Sitz der deutschen Niederlassung LGH GmbH ist in Essen. Von dort aus betreut das Unternehmen viele renommierte Kunden und Projekte, u.a. Bilfinger Berger AG, E.On Kraftanlagen Technik, Schmidbauer GmbH & Co. KG, Ledcon Systems GmbH, Wasel GmbH, Babcock Industrie Rohrleitungsbau, Essener Hochdruck Rohrleitungsbau, Theodor Buschmann GmbH & Co. KG, Hochtief AG, Krupp Mannesmann, Weiland Autokrane und Schwertransporte GmbH, Pirson Montage AG, Thyssen Steel AG und viele mehr.

Weitere Informationen sind unter www.lgh.eu erhältlich.

Die LGH GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

Facebook: https://www.facebook.com/LGH.GmbH/
Linkedin: https://www.linkedin.com/company/lgh_gmbh
Twitter: https://twitter.com/GmbhLgh
Xing: https://www.xing.com/companies/lghgmbh

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LGH Europe
Gewerbepark Hafenstraße 280
45356 Essen
Telefon: +49 (201) 74705-0
Telefax: +49 (201) 74705-10
http://www.lgh.eu

Ansprechpartner:
Jacqueline Fabrizius
Marketing Managerin
Telefon: +49 (201) 74705-51
E-Mail: jacqueline.fabrizius@lgh.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.