iiM AG´s Messgeräte Neuheit – Mit dem revolutionären VCPEx+ haben Sie den Verschleiß Ihrer Extrusionswerkzeuge im Blick und sparen bares Geld

iiM AG hat seine bewährte Produktfamilie VisioCablePro® – Serie erweitert. Unter dem Namen VCPEx+ wurde ein Messgerät speziell zur Kontrolle von Drahtführungen und Mundstücken entwickelt. Extrusionswerkzeuge können präzise auf Verschleiß geprüft und die Ergebnisse komfortabel dargestellt und exportiert werden.

Durch die Kombination einer taktilen Messung der Außenkontur und einer kamerabasierten Erfassung des Innenkreises, z. B. einer Drahtführung, ist es dem Entwicklungsteam gelungen, den Ergebnispool des Vorgängermodells um wichtige Messwerte zu erweitern.
Die neue Technologie ermöglicht es, neben dem minimalen, maximalen und mittleren Innendurchmesser, unter anderem den Rundlauf sowie die Zentrizität / Konzentrizität des Werkzeugs zu messen (Abb. 1). Diese sind wichtige und notwendige Eigenschaften, um eine adäquate Aussage über den Zustand des untersuchten Werkzeugs zu treffen und bereits vor dem Extrusionsverfahren mögliche Wandstärken-unterschreitungen zu erkennen. Aktuell können Prüflinge mit einem bis zu 15 mm großen Innendurchmesser untersucht werden. Das kompakte All-In-One Gerät besticht neben dem modernen Design vor allem durch ausgeklügelte Technik und hoher Usability. Der Prüfling wird in einem hochpräzisen Zentrierspannfutter fixiert, die Außenkontur mechanisch angetastet und der Messvorgang direkt aus der Softwareoberfläche gestartet. Die Ergebnisse können zur Rückverfolgbarkeit in Datenbanken gespeichert oder in der unternehmenseigenen CAQ-Software anderweitig verwendet werden.
Besonders im Bereich der Werkzeugausgabe und -verwaltung kann das Messgerät aus dem Hause iiM AG punkten. Beispielsweise kann sichergestellt werden, dass ausschließlich bedienerunabhängig geprüfte Werkzeuge in den Produktionseinsatz gelangen. Durch Aufbereitung der Ergebnisse ist zusätzlich eine komfortable Darstellung des Werkzeuglebenszyklus möglich.

Anzeigen

Über iiM AG measurement + engineering

iiM AG measurement + engineering ist Anbieter für hochqualitative und leistungsstarke Produkte für die industrielle Bildverarbeitung. Seit über 20 Jahren entwickelt und produziert iiM AG measurement + engineering LED Beleuchtungen und Messgeräte für verschiedenste Industriebereiche wie die Kabel-, Draht- und Solarindustrie oder die Automobilbranche. Um den hohen Standard aller Prozesse zu gewährleisten, wird das Qualitätsmanagementsystem der iiM AG jährlich nach der Norm ISO 9001:2008 durch die DEKRA Certification GmbH auditiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iiM AG measurement + engineering
Neuer Friedberg 5
98527 Suhl
Telefon: +49 (3681) 45519-0
Telefax: +49 (3681) 45519-11
http://www.iimAG.de

Ansprechpartner:
Heiko Freund
Kabelmesstechnik
Telefon: +49 (3681) 45519-0
Fax: +49 (3681) 45519-11
E-Mail: heiko.freund@iimag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.