Die Aufbau-Spezialisten für Forstwirtschaft

Schoon Fahrzeugsysteme rüstet Nutzfahrzeuge für die Forstwirtschaft und Baumpflegebetriebe mit Heck-Kippern sowie Werkzeug- und Gerätekasten aus. Dabei sind besondere Anforderungen der Waldwirtschaft berücksichtigt. Die Variabilität am Schoon Kipper sowie am Werkzeug- und Gerätekasten ermöglicht den Forstwirten eine flexiblere Handhabung. Dies erleichtert die schwere tägliche Arbeit.
Der Werkzeug- und Gerätekaten bietet leicht zugänglichen und trockenen Stauraum. Hier finden Motorsägen, Freischneider, Treib- und Schmierstoffe für die Maschinen und reichlich Werkzeuge Platz. Nicht zuletzt auch die persönliche Schutzausrüstung. Die innen eingebauten LED-Arbeitsscheinwerfer sorgen auch bei Dunkelheit für eine helle Ausleuchtung im Werkzeug- und Gerätekasten.
Der Schoon Kipper ist ausgerüstet mit hohen Bordwänden. Der Heckbereich vom Schoon Kipper lässt sich individuell ausrichten. Wahlweise sind vom Kunden eine abklappbare Heck-Bordwand, Heckflügeltüren, eine Aufstellklappe oder eine Aufrollplane in Kombination mit einer Heck-Bordwand gewünscht. Auch bei der Ausführungen des Kipperdachs kann auf die individuellen Kundenwünsche eingegangen werden. Die Hebe- und Senkvorrichtung für den Schoon Kipper erfolgt über eine Kabelfernbindung oder einem Kipp-Schalter im Armaturenbrett. Rundumkennleuchten sowie Warnmarkierungsfolien gemäß DIN 30710 sorgen für mehr Sicherheit.
Der Schoon Kipper ist ein perfekter Begleiter zum Sammeln und Transportieren von Gehölzschnitt und sonstigem Ladegut. Zugleich bietet er eine optimale Ladungssicherung. Das gesammelte Gut kann schnell und einfach be- und entladen werden. Dafür bietet der Schoon Kipper dank der niedrigen Beladehöhe optimale Voraussetzung. Dies ist ein wichtiger Aspekt für die Arbeitserleichterung.

Schoon Fahrzeugsysteme ..Spezialist für individuelle Sonderaufbauten!

Anzeigen

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schoon Fahrzeugsysteme & Metalltechnik GmbH
Oldenburger Str. 40
26639 Wiesmoor
Telefon: +49 (4944) 91696-0
Telefax: +49 (4944) 91696-28
http://www.fahrzeugsysteme.de

Ansprechpartner:
Eugenia van Beest
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (4944) 91696-21
Fax: +49 (4944) 91696-28
E-Mail: e.vanbeest@fahrzeugsysteme.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.