Mehr als ein Katalog

Standardisierung bedeutet keinesfalls Verzicht auf Vielfalt – das beweist Ganter mit dem wohl umfangreichsten Programm an Normelementen überhaupt. Der neue Katalog 17.0 ist dank umfangreicher Zusatzinformationen Ideengeber und Konstruktionshandbuch in einem.

Der Normelemente-Marktführer Ganter veröffentlicht die Katalog-Version 17.0, die gegenüber der Vorgängerausgabe nochmals gewachsen ist: Jetzt finden sich auf 1.920 Seiten mehr als 60.000 Normelemente – neben stark nachgefragten Klassikern auch viele Elemente für ganz spezifische Anwendungen. Denn Ganter erweitert sein Portfolio regelmäßig, basierend auf kundenorientierten Adaptionen oder Neuentwicklungen. So enthält der Katalog 17.0 auf 224 zusätzlichen Seiten über 70 neue Normen für unterschiedlichste Einsatzbereiche und Anforderungen umfassen. Für den schnellen Überblick sorgt eine ausgeklügelte Systematik, die sämtliche Normelemente entsprechend ihrer Funktion und Anwendung in die drei Hauptgruppen Bedien-, Spann- und Maschinenelemente sortiert. Anschließend wird das Angebot in Produktuntergruppen funktionsorientiert differenziert, was die Auswahl des passenden Normelements sehr vereinfacht.

Anzeigen

Alle Produkte werden selbstverständlich in der bewährten Form einzelner Normblätter im Detail dargestellt – inklusive Varianten, Spezifikationen, Abmaßen, verwandten Elementen, Zubehör und Anwendungshinweisen. Dank der systematischen Codierung verfügt jedes Normelement über einen eindeutigen Bestellcode, ordern lassen sich alle Normelemente auch direkt im Online-Shop, Bestellungen treffen dann in der Regel innerhalb von 24 Stunden beim Kunden ein.

Selbstverständlich stehen alle Informationen samt 2D- und 3D-Daten auch digital zur Verfügung – entweder per DVD oder stets aktuell über den Online-Auftritt des Unternehmens. Damit ist die Integration der Ganter-Normteile in die konstruktive Konzeption direkt möglich. Und dennoch bleibt der papierbasierte Katalog ein wichtiges Tool, weil er nicht nur ein Bestellverzeichnis ist, sondern dank der umfassenden Zusatzinformationen, des technischen Anhangs und der vielen Anwendungsbeispiele ein höchst praxisgerechtes Konstruktionskompendium.

Mehr darüber im Internet unter www.ganter-griff.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Otto Ganter GmbH & Co. KG
Triberger Str. 3
78120 Furtwangen
Telefon: +49 (7723) 6507-0
Telefax: +49 (7723) 4659
http://www.ganter-griff.de

Ansprechpartner:
Dominik Schmidt
Marketing
Telefon: +49 (7723) 6507-192
E-Mail: Dominik.Schmidt@ganter-griff.de
Axel Weber
Leitung Marketing
Telefon: +49 (7723) 6507-226
Fax: +49 (7723) 6507-9226
E-Mail: axel.weber@ganter-griff.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.