SEW-EURODRIVE stellt eigenen, hochauflösenden Einbaugeber vor

SEW-EURODRIVE stellt den neuen, hochauflösenden, inkrementellen Einbaugeber EI8C und EI8R für seinen DR..-Motorbaukasten vor.

In Anwendungen, in denen die Positionserfassung eine wichtige Rolle spielt, kommen Gebersysteme zum Einsatz. Mit dem neuen, hochauflösenden Einbaugeber EI8C und EI8R bietet SEW-EURODRIVE für seinen DR..-Motorbaukasten inkrementelle Einbaugeber mit einer Auflösung von 1024 Inkrementen pro Umdrehung an. Besonders bei engen Einbausituationen bietet der Einbaugeber eine Lösung ohne Mehrlänge des Motors. Durch den Verzicht auf bewegte Teile ist der Einbaugeber völlig verschleißfrei.

Anzeigen

Der Einbaugeber ist mit HTL (EI8C) und TTL (EI8R) Schnittstelle erhältlich und platzsparend zwischen dem B-Lagerschild und dem Lüfterrad integriert. Verfügbar ist der Geber für alle Asynchronmotoren bis 11 kW. Er kann entweder direkt bei der Bestellung ausgewählt oder später nachgerüstet werden.

Über eine Klemmleiste im Motoranschlusskasten oder über einen M23-Stecker findet der Geberanschluss statt. In dem Geberkabel selbst kann der Temperatursensor des Motors mit geführt werden, ohne dass hierfür ein weiteres Kabel benötigt wird. Durch die Schutzart IP66 kann der Geber auch in raueren Umgebungen problemlos eingesetzt werden.

Da der hochauflösende Einbaugeber komplett von SEW-EURODRIVE entwickelt und gefertigt wurde, erhalten Kunden auch hier eine komplette Lösung für Ihre Positioneraufgaben aus einer Hand ohne weitere Abhängigkeiten von anderen Lieferanten eingehen zu müssen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Ernst-Blickle-Str. 42
76646 Bruchsal
Telefon: +49 (7251) 75-0
Telefax: +49 (7251) 75-1970
http://www.sew-eurodrive.de

Ansprechpartner:
Gunthart Mau
Referent Fachpresse
Telefon: +49 (7251) 75-2588
Fax: +49 (7251) 75-502588
E-Mail: gunthart.mau@sew-eurodrive.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.