Guitel Hervieu veröffentlicht seine CAD-Modelle jetzt auf der TraceParts-Plattform

Guitel Hervieu hat die Veröffentlichung von über 4700 CAD-Modellen seiner Räder, Rollen und Wagensysteme auf der internationalen CAD-Plattform von TraceParts angekündigt. Ingenieure und Planer können von nun an alle Modelle ganz einfach herunterladen und skalieren, um sie an laufende Entwicklungsprojekte anzupassen.

Neben den CAD-Modellen enthält der Online-Katalog von Guitel Hervieu detaillierte Beschreibungen und technische Spezifikationen für jedes Bauteil. Bevor sich das Unternehmen für TraceParts entschieden hat, nahm Guitel Hervieu ein intensives Benchmarking vor, um die unterschiedlichen Möglichkeiten der Veröffentlichung von CAD-Daten miteinander zu vergleichen. Dabei verglich es die Metriken der registrierten Nutzer, die Funktionen der unterschiedlichen Programme sowie die Qualität der Veröffentlichung.

Anzeigen

„Wir haben uns für TraceParts entschieden, weil wir auf diese Weise die größtmögliche Anzahl an Ingenieuren und Planern aus der Produktentwicklung ansprechen können. TraceParts bietet außerdem eine 3D-Ansicht der Bauteile sowie weitere technische Funktionen, die das Tool zu einer wertvollen Ressource für Benutzer machen. Und schließlich bietet die Plattform eine der leistungsstärksten Suchmaschinen, die uns in den Ergebnissen einer Suche nach Klassifizierungen, Standards, Abmessungen und vielem mehr erscheinen lässt“, erklärt Olivier Le Guellec, Einkaufs- und Marketingleiter bei Guitel Hervieu.

„TraceParts ist die optimale Lösung, um für die Bauteile von Rädern, Rollen und Wagensystemen von Guitel Hervieu zu werben. Unser Online-Katalog gehört zu den wichtigsten Ressourcen für die Fachkräfte aus der Maschinenbauindustrie und bietet Guitel Hervieu die Möglichkeit, die eigene Präsenz auf seinem Zielmarkt zu vergrößern", erklärt Gabriel Guigue, Managing Director bei TraceParts.

Die TraceParts CAD-Plattform wird von Ingenieuren und Planern aus aller Welt benutzt. Während des 17-jährigen Bestehens wurden über 83 Millionen CAD-Dateien heruntergeladen und die Website erreicht mehr als 77 Millionen Seitenaufrufe pro Jahr. TraceParts zählt derzeit 3,2 Millionen registrierte Benutzer und baut seine Community kontinuierlich aus.

Um weitere Informationen zur Präsentation Ihrer Bauteile auf der Plattform von TraceParts zu erhalten, oder um sich auf unserer Seite mit einem Zugang zu über 100 Millionen CAD-Modellen zu registrieren, besuchen Sie www.traceparts.com oder kontaktieren Sie uns unter info@traceparts.com.

Über die TraceParts GmbH

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter digitaler 3D-Inhalte für den Maschinenbau. Als Teil der 1989 gegründeten Trace Group stellt die Firma leistungsstarke webbasierte Lösungen bereit, wie beispielsweise CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Kataloge und Produktkonfiguratoren.

TraceParts unterstützt seine Kunden bei ihrer Marketingpräsenz, indem der Wert bereits existierender digitaler Daten optimiert wird.

Das CAD-Portal TraceParts.com steht Millionen von CAD-Nutzern weltweit kostenfrei zur Verfügung. Es ermöglicht den Zugriff auf Hunderte von Anbieterkatalogen und über 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter für Entwicklungs-, Einkaufs-, Fertigungs- und Wartungsprozesse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TraceParts GmbH
Fuggerstr. 9 A
92224 Amberg
Telefon: +49 (9621) 9173-0
Telefax: +49 (9621) 9173-11
http://www.traceparts.com

Ansprechpartner:
Stefan Kolb
E-Marketing
Telefon: +49 (9621) 9173-15
Fax: +49 (9621) 9173-11
E-Mail: stefan.kolb@traceparts.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.