Produkterweiterung bei den Delta Blower Drehkolbengebläsen

Die breit aufgestellte Aggregatserie der Aerzener Maschinenfabrik ist um die Ansaugvolumenströme von 6600 m3/h und 7800 m3/h erweitert worden. Damit bietet  AERZEN, einer der Weltmarktführer für Gebläsetechnik, seinen Kunden eine nochmals feinere Staffelung bei den Gebläsegrößen. Individuelle Anforderungen in der Erzeugung von Prozessluft können damit noch anwendungsbezogener und effizienter gelöst werden, erklärt der innovationsgetriebene Maschinenhersteller aus Niedersachsen.
 
Mit den neuen Baugruppen innerhalb der Delta Blower Generation 5 werden die bisher größeren Volumensprünge von 5400 und 9000 m3/h noch differenzierter geclustert, nämlich in 5400, 6600, 7800 und 9000 m3/h bei einer Nennweite von 250 DN und in allen Ausführungen bis zu einem Druckbereich von 1000 mbar. Die Ergänzung des Gebläseportfolios ist die Antwort auf die gestiegene Nachfrage in diesem Volumen- bzw. Druckbereich und baut die Position und die feinere Staffelung der leistungsstarken Delta Blower Produktfamilie weiter aus.

Mit einer großen Anwendungsvielfalt für die ölfreie Förderung von Luft und neutralen Gasen spiegeln die Delta Blower Aggregate der Generation 5 die mehr als 150-jährige Entwicklungskompetenz des technologischen Vorreiters AERZEN wider: leistungsstarke, robuste Drehkolbengebläse, die auch im Dauerbetrieb hoch zuverlässig sind und durch Langlebigkeit überzeugen. Im Handling einfach und dazu geräuscharm konzipiert, stehen die Gebläsestufen der Delta Blower Baureihe für Engineering-Know-how made in Germany und beweisen sich auch unter schwierigen klimatischen wie besonderen Umgebungsbedingungen. Die intelligent konstruierte Hardware der Maschinen punktet durch  ein kompaktes Design, so dass auch eine platzsparende side-by-side Aufstellung möglich ist. Alle Aggregate können stand-alone oder als Maschinenverbund eingesetzt werden, im Freien oder im Gebäude.

Anzeigen

Der Volumenstrombereich der verschiedenen Baugruppen reicht von 30 bis 15.000 m3/h, der Regelbereich reicht von 25 bis 100 %, wobei Nennweiten von 50 DN bis 400 DN abgedeckt werden. Gemäß dem AERZEN-Versprechen „100 % clean“ garantieren alle Delta Blower Aggregate Produktreinheit /Prozessluftreinheit, denn das Unternehmen verzichtet auf Absorptionsmaterial bei der Schalldämpfung. Der Grundträger fungiert als Druckschalldämpfer, bei dem der Schall durch Luftumlenkung reduziert wird. Vorteil: Dadurch entsteht kein Verschleiß, der das nachgeschaltete System verunreinigen könnte. Die ölfreie Förderung gemäß Klasse 0 garantiert eine absolute Reinheit in der Erzeugung von Prozessluft, so dass auch sensible Produktionsbedingungen 100-prozentig sicher bedient werden können.

Über die Aerzener Maschinenfabrik GmbH

Weltweit werden industrielle Anlagen unter Einsatz von AERZEN Gebläsen und Verdichtern mit gasförmigen Medien versorgt. In der innovativen AERZEN Maschinentechnik stecken Erfahrungswerte aus 150 Jahren Firmengeschichte. Das Produktsortiment umfasst Drehkolbenverdichter, Drehkolbengebläse, Turbogebläse, Schraubenverdichter und Gaszähler. AERZEN Gebläse, Verdichter und Gaszähler sind DIN EN ISO 9001 qualitätsgeprüft und zertifiziert. Das Angebot ist flexibel und hält neben Standarderzeugnissen kundenindividuelle Sonderlösungen bereit.

Zusätzlich bietet der AERZEN After Sales Service die ganze Bandbreite an Service-Dienstleistungen an – vom Vollwartungsvertrag bis zu Reparaturen und Modernisierungen bestehender Anlagen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Aerzener Maschinenfabrik GmbH
Reherweg 28
31855 Aerzen
Telefon: +49 (5154) 81-0
Telefax: +49 (5154) 81-9191
http://www.aerzen.com

Ansprechpartner:
Sebastian Meißler
Marketing Referent
Telefon: +49 (5154) 81-9970
Fax: +49 (5154) 81-719970
E-Mail: sebastian.meissler@aerzener.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.