ADACTECH bringt es auf den Punkt

Die Anforderungen in der Mikrodosierung werden immer höher. Nach Möglichkeit sollen immer kleinere Mengen eines Mediums immer schneller und präziser appleziert werden. ADACTECH bietet in dem Bereich der Mikrodosierung verschiedene Möglichkeiten für ein optimales Dosierergebnis.

Für das berührungslose Dosieren, oder auch Jetten, bietet ADACTECH die Produktreihe  ADACSHOT. Der ADACSHOT erlaubt es dem Anwender, Kleinstmengen an Flüssigkeiten    extrem schnell und präzise auf das entsprechende Bauteil aufzubringen. Bis zu 1.000 Schuss pro Sekunde können und mit höchster Wiederholgenauigkeit abgegeben werden. Je nach Medium sind Tropfengrößen von bis zu 5 nl im unteren Bereich möglich. Die neuste Baureihe ADACSHOT 525 basiert auf einer Hochgeschwindigkeits-Piezotechnologie mit einem kraftvollen Piezoaktuator, wodurch das Ventil extrem schnell geöffnet und geschlossen und der Dosierzyklus verkürzt wird. Ein weiterer Vorteil des kontaktlosen Dosierens ist, dass eine Berührung mit dem Bauteil und somit eine mögliche Beschädigung vermieden wird. Der ADACSHOT eignet sich für alle Produktionsanlagen, bei denen ein extrem präzises, berührungsloses Jetten von nieder- bis mittelviskosen Medien gefordert ist, z.B. in der Elektro-, Automobil- oder Uhrenindustrie. Das Medium lässt sich darüber hinaus auch problemlos in Spalten, Kavitäten oder auf unregelmäßigen Oberflächen mit dem ADACSHOT applizieren.

Anzeigen

Für die berührende Mikrodosierung bieten wir Volumendosierventile mit unterschiedlichem Dosiervolumen. Die neueste Baureihe VDH-0515 eignet sich speziell für die präzise Dosierung von Kleinstmengen im Bereich 0,01 bis 10 mm³. Die Dosierer beruhen auf dem volumetrischen Dosierprinzip, bei dem das zu dosierende Volumen mittels Präzisionsdosierkolben über Hubeinstellschraube oder Servomotor eingestellt wird. Es lassen sich sowohl Punkte als auch kontinuierliche Linien auftragen. Die Größe des Punktes oder der Linie werden durch den Innendurchmesser der Dosiernadel bzw. -düse definiert. So lassen sich mit dem VDH-0515 und einer Dosierdüse 0,05 mm z.B. Punkte mit einem Durchmesser von 2 mm dosieren. Der Volumendosierer eignet sich für das Applizieren von Medien mittlerer bis hoher Viskosität, wie z.B. Fette, Öle, Pasten, Silikone oder Gele. Er ist universell einsetzbar zur Dosierung von Punkten, Raupen, Konturen und als 2K-Dosierlösung, auch in Kombination mit anderen VDH Dosierern für größere Dosiermengen.

Zu all seinen Dosierern bietet ADACTECH das entsprechende Zubehör von der Steuerung            über Behälter, Fasspumpen, Entgasungssysteme bis hin zu Nadeln, Düsen oder Schläuchen. Gern beraten wir Sie auch bei Ihrer Aufgabenstellung und erarbeiten zusammen mit Ihnen die passende Lösung für Ihren Dosierprozess. Besuchen Sie uns auf der Motek. Sie finden uns in Halle 5 am Stand 5307. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Über die ADACTECH Technologies GmbH

Die ADACTECH Technologies GmbH verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Dosiertechnik. Die Kernkompetenz besteht in der Entwicklung und Herstellung von manuellen und hochpräzisen Dosiersystemen und Dosierlösungen zur Dosierung verschiedenster Medien. Zum Produktspektrum zählen Zeit-Druck-Dosiergeräte, Volumendosierventile, Jet-Mikro-Dosiergeräte und das entsprechende Zubehör wie Speisungsbehälter, Fasspumpen, Material-Entgasung und Verschlauchung. Alle Geräte und Komponenten werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefertigt und genügen höchsten Industriestandards. ADACTECH bietet das gesamte Produkt-Know-How und den Service aus einer Hand und damit eine individuelle Beratung von der ersten Idee bis zum After-Sales-Service.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ADACTECH Technologies GmbH
Nunsdorfer Ring 29
12277 Berlin
Telefon: +49 (30) 818658-18
Telefax: +49 (30) 818658-19
http://www.adactech.de

Ansprechpartner:
Iris Jaskulski
Leitung Marketing & Öffentlichkeitarbeit
Telefon: 0049(0)3062887211
Fax: 0049(0)3062887259
E-Mail: iris.jaskulski@adactech.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.