Ganz schön vielseitig – universell einsetzbarer Druckmessumformer für den Anlagenbau

Maschinen- und Anlagenbauer, die auf der Suche nach kompakten Lösungen zur Druckerfassung sind, sollten nun aufmerksam weiterlesen. Mit dem 17.620G bringt BD|SENSORS einen Druckmessumformer aus der Kompaktklasse auf den Markt, der neben seinen Abmessungen vor allem durch seine Robustheit und vielseitige Einsatzfähigkeit punktet.

Der 17.620G fokussiert auf sog. „Heavy-Duty“ Anwendungen rund um den Maschinen- und Anlagenbau. Beengte Einbauverhältnisse, hohe Lastwechsel, Temperaturschocks und Druckspitzen – dies sind nur einige Details, mit denen ein Produkt im Heavy-Duty-Bereich konfrontiert wird. Kein Problem für den 17.620G, der mit diesen Anforderungen beispielsweise aus der Mobilhydraulik (Kräne, Bagger, Nutzfahrzeuge), bei zyklisch arbeitenden Fertigungsmaschinen (Pressen, Drehmaschinen) oder bei der Flüssigkeitskühlung in Anlagen spielend zurechtkommt.

Anzeigen

Der Drucktransmitter 17.620 G erfasst Drücke im Bereich von 16 bis 1.000 bar mit einer Genauigkeit von 0,5% FSO. Der Sensor des Geräts besteht aus Edelstahl und ist verschweißt. Eine verschweißte Ausführung bedeutet, dass der Sensor ohne Dichtung auskommt, was stets mit einer hohen Resistenz gegen Medien wie etwa Ölen oder Kühlflüssigkeiten sowie einer hohen Robustheit einhergeht. Im Einsatz ist der Sensor störunempfindlich gegenüber Vibrationen, Schocks und Temperaturwechsel. Auf diese Art von Impulsen reagiert der Sensor gleichbleibend zuverlässig. Der 17.620 G ist hinsichtlich der elektrischen als auch der mechanischen Anschlüsse mit den gängigen Industrie-Standards erhältlich und somit einfach zu montieren und in Betrieb zu nehmen.

Für Maschinen- und Anlagenbauer, die sich mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Anwendungen konfrontiert sehen, ist der Druckmessumformer 17.620G ein sehr variabel einsetzbarer Zeitgenosse, der zuverlässig und langlebig für Sicherheit im Prozess sorgt.

Über die BD | SENSORS GmbH

BD|SENSORS wurde im Jahr 1994 als Start-up von drei Personen gegründet und hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem der bedeutendsten Anbieter von elektronischen Druckmessgeräten auf dem Weltmarkt entwickelt. Der Stammsitz befindet sich in Thierstein, Oberfranken. An vier Standorten in Deutschland, Tschechien, Russland und China sind heute ca. 250 Mitarbeiter beschäftigt. Von Beginn an hat sich das Unternehmen der elektronischen Druckmesstechnik verschrieben. Mit einer konsequenten Produkt- und Qualitätsstrategie gelang es, ein hochwertiges Produktsortiment zu entwickeln, welches sowohl in der Breite, als auch in der Produktionstiefe auf dem Weltmarkt Maßstäbe setzt. Das Portfolio umfasst dabei Lösungen zur Druck- und Füllstandsmessung in einem Messbereich von 0,1 mbar bis 8000 bar. BD|SENSORS legt großen Wert auf die Nähe zum Kunden und positioniert sich als Problemlöser der Branche.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BD | SENSORS GmbH
BD-Sensors-Straße 1
95199 Thierstein
Telefon: +49 (9235) 9811-0
Telefax: +49 (9235) 9811-11
http://www.bdsensors.de

Ansprechpartner:
Kristina Klimbt
Marketing
Telefon: +49 (9235) 9811-2040
E-Mail: kristina.klimbt@bdsensors.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.