Drehteile ohne Vorprogrammierung in Sekundenschnelle vermessen

Mit dem von der Studenroth Präzisionstechnik GmbH angebotenen, optischen Wellenmessgerät Sylvac Scan F60 können Unternehmen in der Fertigung rotationssymmetrische Drehteile ohne vorherige Programmierung in Sekundenschnelle exakt vermessen. Der wesentliche Vorteil gegenüber vergleichbaren Systemen ist die Geschwindigkeit der hochpräzisen Messungen. Selbst kleinste Details wie Kantenbrüche oder kleine Fasern werden sicher erkannt. Dies ist vor allem für Branchen interessant, bei denen hochempfindliche Materialien überprüft werden müssen.

Optisches Wellenmessgerät Sylvac Scan F60 für eine optimierte Fertigung

Anzeigen

Ob in der Automobilbranche, Medizin- und Dental-Technik, in der Uhrenindustrie oder im Bereich Luft- und Raumfahrt: bei der Fertigung zahlreicher Unternehmen verschiedenster Branchen müssen rotationssymmetrischer Teile überprüft werden. Mit dem innovativen, optischen Wellenmessgerät Sylvac Scan F60 können berührungslose, einfache und schnelle Messungen durchgeführt werden. Das Messgerät ermöglicht eine blitzschnelle Qualitätsprüfung direkt im Fertigungsprozess. Egal ob statische oder dynamische Messungen: das optische Wellenmessgerät Sylvac Scan F60 überzeugt mit höchster Präzision und schnellen Ergebnissen ohne Vorprogrammierung. Auch die Einbindung des Wellenmessgerätes in die Automatisierungsprozesse mit Roboterbeladung ist möglich. Dabei werden die Messwerte an die Fertigungsmaschine gesendet, um entsprechende Korrekturen durchzuführen.

Die Messung erfolgt erstaunlich einfach:

  • Teil einlegen
  • Knopf drücken
  • Ergebnisanzeige

Vollautomatisch wird die Teilekontur vermessen und die Messwerte der vorhandenen Durchmesser, Längen, Winkel und Radien in wenigen Sekunden angezeigt.

Im Anschluss daran können weitere Merkmale hinzu programmiert werden.

Über die Studenroth Präzisionstechnik GmbH

Die Studenroth Präzisionstechnik GmbH ist ein modernes Familienunternehmen mit Sitz in Schöneck in der Nähe von Frankfurt am Main. Das Unternehmen hat sich auf präzise und innovative Messtechnik spezialisiert und bietet seinen Kunden hochqualitative Produkte und Dienstleistungen, wie eine umfassende Beratung, ein akkreditiertes Kalibrierlaboratorium sowie einen Kundendienst. Studenroth pflegt auch nach dem Kauf eine enge Beziehung zu seinen Kunden und betreut diese weiter.

Weitere Informationen über die Studenroth Präzisionstechnik GmbH finden Interessierte [url=https://www.studenroth.com/]hier[/url].

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Studenroth Präzisionstechnik GmbH
Konrad-Zuse-Ring 22
61137 Schöneck-Kilianstädten
Telefon: +49 (6187) 90593-0
Telefax: +49 (6187) 90593-50
http://www.studenroth.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.