Erweiterung der Geschäftsführung

Als neuer Vorstand komplettiert Jürgen Wilde seit 1. November 2018 die Geschäftsführung der Scheugenpflug AG. Zusammen mit dem bestehenden Vorstandsteam wird er den internationalen Wachstumskurs des Unternehmens weiter vorantreiben.

Seit 1. November 2018 ist Jürgen Wilde neuer Vorstand der Scheugenpflug AG. Er verstärkt die bisherige Geschäftsführung, bestehend aus Christian Ostermeier und Sergej Erbes. Jürgen Wilde verantwortet die Bereiche Personalmanagement, Recht, IT sowie Finanzen und Controlling. Gemeinsam mit den bestehenden Vorständen wird er den weiteren Ausbau der Marktposition auf internationaler Ebene forcieren.

Anzeigen

„Scheugenpflug hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Entwicklung gezeigt“, erklärt Jürgen Wilde. „Ich freue mich darauf, den zukünftigen Kurs des Unternehmens aktiv mitzugestalten. Meine Hauptaufgaben sehe ich darin, die notwendigen Rahmenbedingungen für die fortschreitende Digitalisierung zu schaffen und das bisherige profitable Wachstum von Scheugenpflug weiter voranzutreiben.“
Der neue Vorstand verfügt über 15 Jahre Führungs- und Managementerfahrung. Nach Stationen bei Siemens, Nokia und Infineon, bei denen er strategische Projekte in den Bereichen Infrastruktur und Elektromobilität geleitet hatte, war er bei einem Maschinenbau-Unternehmen in der Automotive-Industrie beschäftigt. Hier verantwortete er unter anderem den Ausbau des Standortes in China und erzielte hier Wachstumsraten von über 20 Prozent.

„Die Erweiterung der Geschäftsführung mit Jürgen Wilde ist ein wichtiger Meilenstein für Scheugenpflug“, erklärt Vorstand Christian Ostermeier. „Mit ihm konnten wir einen ausgewiesenen Experten im Bereich Finanzwesen gewinnen, der uns bei der weiteren zielgerichteten Umsetzung der internationalen Wachstumsstrategie unterstützen wird.“

Über die Scheugenpflug AG

Die Scheugenpflug AG (Neustadt/Donau) ist ein führender Hersteller von technologisch hochwertigen Systemen und Anlagen für effiziente Klebe-, Dosier- und Vergussprozesse. Die Produkt- und Technologiepalette reicht von modernsten Materialaufbereitungs- und -förderanlagen über leistungsstarke Handarbeitsstationen bis hin zu modularen, speziell auf Kundenwünsche zugeschnittenen Inline- und Automatisierungslösungen. Systeme und Anlagen von Scheugenpflug kommen in der Automobil- und Elektronikindustrie ebenso zum Einsatz wie in der Telekommunikation, der Medizintechnik und in der Chemieindustrie. Scheugenpflug verfügt über weitere Niederlassungen in China, den USA, Mexiko und Rumänien sowie zahlreiche Servicestandorte und Vertriebspartner weltweit. Aufgrund des starken Wachstums konnte das Unternehmen seine Belegschaft innerhalb von nur 5 Jahren verdoppeln und beschäftigt insgesamt über 500 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Scheugenpflug AG
Gewerbepark 23
93333 Neustadt/Donau
Telefon: +49 (9445) 9564-0
Telefax: +49 (9445) 9564-40
http://www.scheugenpflug.de

Ansprechpartner:
Karin Prechtner
Marketing / PR
Telefon: +49 (9445) 9564-295
E-Mail: karin.prechtner@scheugenpflug.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.