4logistic präsentiert neue Speicherlösung eBox für das industrielle Umfeld

4logistic, Hersteller von Staplerterminals, Industriecomputern und mobilen Datenerfassungslösungen, veröffentlich die neue eBox Serie, eine innovative Stromspeicherlösung für das industrielle Umfeld. Die Kapazität der eBox reicht hierbei von 110 bis 220 Ah und ist somit für den autarken Betrieb über mehrere Stunden konzipiert worden.

Geschaffen als umweltfreundlicher Ersatz für Benzin- oder Dieselgeneratoren liefert die eBox an fünf Steckdosen bis zu 3.000 Watt Spitzenleistung. Die Steckdosen sind hierbei extern geführt und können passend zur Anwendung verbaut werden. Für geringere Leistungsanforderungen sind vier verschiedene Leistungsstufen sowie zwei verschiedene Akkugrößen (110 Ah oder 220 Ah) lieferbar. Dank integrierter Netzvorrangschaltung mit einer Umschaltzeit von typisch unter 20 ms eignet sich die eBox ebenfalls als USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung). Integrierte Schutzschaltungen sichern dabei, dass angeschlossene Peripherie vor Spannungsabrissen und Schwankungen verschont bleibt. Ein optionaler Batteriewächter sorgt für einen zusätzlichen Tiefentladeschutz.

Anzeigen

Das robuste Design der eBox aus pulverbeschichtetem Stahl eignet sich Integration in Maschinen, Fahrzeuge oder als Standalone-Lösung in Industrieumgebungen. Das robuste Gehäuse, welches in Standartausführung in RAL7016 geliefert wird, kann bereits in geringen Stückzahlen in Wunschfarbe geliefert werden.

Funktionsumfang der eBox

  • Hochleistungssystem zur unterbrechungsfreien Stromversorgung
  • Ideal zur Integration in Maschinen, Komissionierlösungen als Havariesystem und überall dort, wo eine 230 V Steckdose benötigt wird
  • Betreiben Sie IT-Systeme unabhängig vom Stromnetz inklusive Industrie- und Laserdrucker
  • Integriertes 230 V AC Ladegerät mit Netzvorrangschaltung
  • In vier verschiedenen Leistungsstufen erhältlich
  • Maximale konstante Ausgangsleistung 1.300 Watt bei einer Spitzenleistung von 3.000 Watt
  • Wirkungsgrad der Spannungswandlung >90%
  • Langlebige, wartungsfreie Gel-Batterie mit bis zu 1.800 Zyklen integriert
  • Akkukapazität 110 Ah oder 220 Ah
  • Integrierter Schutz für Ausgangskurzschluss, Überlast, kritische Batteriespannungen, Eingangsüberlastungen
  • Inklusive extern montierbarer 5-fach Steckdosenleiste
  • Pulverbeschichtete Stahlkonstruktion für den industriellen Einsatz
  • Gehäusefarbe kann bereits in geringen Stückzahlen gewählt werden
  • 3 Jahre Gewährleistung – 1 Jahr Garantie auf die Batterie

„Die eBox Serie ist die ideale Lösung für das industrielle Umfeld wo handelsübliche USVs versagen und ein Dieselgenerator unangebracht ist“, so Markus Nicoleit, Produktmanager von 4logistic. „Es ist eine fantastische Lösung für allerlei Anwendungen in denen über einen langen Zeitraum 230 V Strom benötigt wird“.

eBox kann ab sofort bei 4logistic oder über autorisierte Fachhandelspartner bezogen werden.

Weitere Informationen zu den Produkten sind auf der Webseite des Herstellers unter https://www.4logistic.de/mobile-arbeitsplaetze/energie-loesungen/468/ebox  abrufbar.

Über 4logistic Ltd.

Der baden-württembergische Hersteller 4logistic liefert Lösungen für mobile Datenerfassung, Dienstleistungen und Produkte für Wireless LAN, Staplerterminals und Industriecomputer für Logistik und Industrie. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt innovative Lösungen mit einem hohen Rationalisierungseffekt anzubieten. Dabei werden neue Wege gegangen, die es ermöglichen moderne und preisgünstige Industriestandards anzubieten. Gegründet wurde das Unternehmen 2006 in Straubenhardt. 4logistic betreibt zwei Standorte am Gründungsort Straubenhardt sowie in Pforzheim.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

4logistic Ltd.
Kaiser-Friedrich-Straße 28
75172 Pforzheim
Telefon: +49 (7082) 4722600
Telefax: +49 (7082) 47226020
http://www.4logistic.de/

Ansprechpartner:
Markus Nicoleit
Produktmanager
Telefon: +49 (7231) 472260-0
Fax: +49 (7231) 472260-20
E-Mail: mn@4logistic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.