Drosselrückschlagventile aus Edelstahl mit M3-Gewindeanschluss

„Wer die Geschwindigkeit eines Zylinders mit einem M3-Gewindeanschluss steuern möchte, kann jetzt auch auf unsere Drosselrückschlagventile der AS-Serie zugreifen“, freut sich Tobias Hartherz, Product Management SMC Deutschland, über die neuste Ergänzung im Sortiment. Unter der Serie AS-X790 bietet SMC Drosselrückschlagventile mit Steckverbindung in Winkelausführung. Sie sind aufgrund ihrer ausgezeichneten Eigenschaften perfekt geeignet, die Geschwindigkeit von Kurzhub-Zylindern bei eingeschränkten Platz- oder Gewichtsverhältnissen zu steuern. Darüber hinaus sieht SMC ihr Einsatzgebiet generell in allen Anwendungen der Robotik, den Schub-, Hebe- und Klemmanwendungen sowie der Handhabung und dem Transport.

Durchfluss präzise, schnell und sicher einstellen

Anzeigen

Durch die Verwendung von rostfreiem Edelstahl sind die Drosselrückschlagventile der Serie AS-X790 korrosionsbeständig und somit auch für anspruchsvolle Anwendungen geeignet. Wie alle Drosselrückschlagventile der AS-Serie zeichnen sie sich durch ihre exakte und sehr gut reproduzierbare Einstellung des Durchflusses aus. Die Durchflusseinstellung erfolgt bei der Serie AS-X790 manuell. Werkzeug ist dafür nicht erforderlich. Der große Einstellknopf wird dazu lediglich mithilfe eines Push-Lock Verriegelungsmechanismus nach oben angehoben, die gewünschte Einstellung durch Drehen vorgenommen und anschließend durch Herunterdrücken die Position wieder verriegelt.

Clevere Farbkennung spart Zeit

Wie alle Drosselrückschlagventile der AS-Serien sind die Modelle der Serie AS-X790 mit einer einfachen, aber äußerst effizienten Farbkennung ausgestattet: Dabei markiert ein grauer Einstellknopf die abluftgesteuerten Varianten, während die zuluftgesteuerten Modelle blau gekennzeichnet sind. Ein grauer Druckring am Schlauchanschluss zeigt das metrische System an, ein oranger Druckring steht für ein zöllisches System. Durch die schnelle Identifikation mittels Farbkennung trägt SMC dazu bei, Zeit bei der Montage zu sparen.

Über die SMC Deutschland GmbH

Führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik – die SMC Deutschland GmbH bietet ein umfassendes Produktspektrum vom Ventil bis zum Temperiergerät mit mehr als 12.000 Basismodellen und über 700.000 Varianten für unterschiedlichste Industriebranchen. Die innovativen Automatisierungslösungen des Unternehmens mit Sitz in Egelsbach bei Frankfurt am Main finden sich unter anderem in der Automobil-, Elektro- und Photovoltaik-, Medizin-, Verpackungs- und Lebensmittelindustrie sowie im Werkzeugmaschinenbau, der Robotik und der Automation. SMC erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz von 159 Millionen Euro und beschäftigt bundesweit mehr als 740 Mitarbeiter. Darüber hinaus steht allen Kunden ein flächendeckendes, kompetentes Service- und Vertriebsnetzwerk zur Seite.

Die SMC Deutschland GmbH gehört zur SMC Corporation, die in 83 Ländern weltweit mit über 31 Produktionsstätten vertreten ist. Der Weltmarktführer für pneumatische Automatisierungstechnik mit einem Marktanteil von 36 Prozent erzielte im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von rund 4,6 Milliarden Euro und beschäftigt global gut 19.680 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Telefon: +49 (6103) 402-0
Telefax: +49 (6103) 402-139
http://www.smc.de

Ansprechpartner:
Brigitte Martinez-Mendez
Marketing
Telefon: +49 (6103) 402-278
E-Mail: martinez-mendez.brigitte@smc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.