Ausführung und Gestaltung von Stahlschweißkonstruktionen

Dr. Frank Riedel vom Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik vermittelt den Seminarteilnehmern den neuesten Entwicklungsstand und zukünftige Entwicklungstendenzen in Bezug auf das spezifische Festigkeitsverhalten (einschl. werkstofflicher Besonderheiten) und die Bemessungs- und Gestaltungsgrundlagen geschweißter Stahlkonstruktionen.

Seminarschwerpunkte sind die neuen Anforderungen an die schweißtechnische Ausführung von Stahltragwerken und die sich daraus ergebenden Veränderungen im Stahlbaubereich durch die Umsetzunge der DIN EN 1993 (EUROCODE 3) und DIN EN 1090. Das Seminar gibt einen Überblick über aktuelle und sich verändernde Bemessungsmethoden und -vorschriften. Gestaltungsregeln und verschiedene praktische Anwendungsbeispiele werden erläutert – einschließlich aktueller Schadensfälle mit konstruktivem Hintergrund.

Anzeigen

Ein Seminar für Konstrukteure, Schweißingenieure und -aufsichtspersonen, Mitarbeiter in der Fertigung und alle Mitarbeiter von Fachbereichen der Unternehmen, die Stahl verarbeiten und schweißen sowie Lehrkräfte.

Seminartermine und -orte:

27.03.2019 in Stuttgart / Park Inn by Radisson Hotel
22.05.2019 in Leipzig / penta Hotel

Anmeldungen gern unter www.pan-seminare.de

Über PAN Seminare

Mit offenen und firmeninternen Seminaren, Workshops und Tagungen bieten wir Führungskräften und Mitarbeitern der Privatwirtschaft und Behörden Weiterbildung mit System an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PAN Seminare
Johann von Zimmermann-Straße 4
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 412070
Telefax: +49 (371) 412078
http://www.pan-seminare.de

Ansprechpartner:
Gabriele Floß
Mitarbeiterin Seminarorganisation
Telefon: +49 (371) 412070
Fax: +49 (371) 412078
E-Mail: g.floss@pan-seminare.de
Dagmar Niemand
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (371) 412070
Fax: +49 (371) 412078
E-Mail: d.niemand@pan-seminare.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.