Telefonkonferenz über die Ergebnisse des ersten Quartals 2018/2019 (Konferenz | Darmstadt)

Die ISRA VISION AG lädt Sie herzlich zur Teilnahme an der Telefonkonferenz anlässlich der Veröffentlichung der Quartalszahlen für das erste Quartal 2018/2019 (1. Oktober 2018 – 31. Dezember 2018) ein.

Anzeigen

Die Telefonkonferenz findet am Donnerstag, den 28. Februar 2019 um 10:30 Uhr statt.

Herr Enis Ersü, CEO der ISRA VISION, wird neben der Präsentation der Ergebnisse des ersten Quartals 2018/2019 einen Ausblick auf das am 1. Oktober 2018 begonnene Geschäftsjahr 2018/2019 geben und Ihre Fragen beantworten.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 27. Februar 2019 unter investor@isravision.com an, wenn Sie an der Telefonkonferenz teilnehmen möchten.

Am Morgen des 28. Februar 2019 werden wir Ihnen die entsprechenden Einwahldaten sowie die englischsprachige Präsentation zur Telefonkonferenz übermitteln.

Eventdatum: Donnerstag, 28. Februar 2019 10:30 – 11:30

Eventort: Darmstadt

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ISRA VISION
Industriestr. 14
64297 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 948-0
Telefax: +49 (6151) 948-140
http://www.isravision.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet