NORD DRIVESYSTEMS auf der HANNOVER MESSE 2019: Neue Getriebe, Frequenzumrichter und Wartungslösung

Auf der HANNOVER MESSE 2019, die dieses Jahr vom 1. bis 5. April 2019 unter dem Motto „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ stattfindet, präsentiert NORD DRIVESYSTEMS zahlreiche Produktneuheiten sowie innovative Antriebslösungen für die digitale Fabrik.

Mit seinem umfangreichen Produktportfolio und seiner hohen Lösungskompetenz liefert NORD DRIVESYSTEMS standardisierte sowie individuell konfigurierte Lösungen für mehr als 100 Branchen und setzt regelmäßig Akzente im Bereich Antriebstechnik. Auch auf der HANNOVER MESSE 2019 stellen die Norddeutschen ihre hohe Innovationskraft unter Beweis und präsentieren an Stand H31 in Halle 15 gleich drei Produktneuheiten.

Anzeigen

Neue Industriegetriebe-Generation: Optimiert für hohe thermische Grenzleistungen

So hat NORD unter anderem seine Industriegetriebe-Baureihe erweitert. Die neuen 2-stufigen Kegelstirnradgetriebe MAXXDRIVE® XT wurden speziell für Anwendungen optimiert, in denen geringe Übersetzungen in Kombination mit hohen Leistungen gefragt sind. Die Abtriebsdrehmomente liegen zwischen 15 und 75 kNm bei einem Übersetzungsbereich von 6,3 bis 22,4. Zur Verfügung stehen sieben Baugrößen für Leistungen von 50 bis 1.500 kW. Die Serie ist standardmäßig mit einem stark verrippten BLOCK-Gehäuse und einem integrierten Axiallüfter ausgerüstet. Durch die vergrößerte Oberfläche und die Luftführungshauben wird die Luftkühlströmung optimiert und eine sehr hohe thermische Grenzleistung erreicht. So kann in vielen Fällen auf zusätzliche Kühloptionen verzichtet werden. Große Wälzlager und Achsabstände erhöhen die Belastbarkeit und Lebensdauer der Komponenten.

Neue Frequenzumrichter: Vielseitig, vernetzt, leistungsstark

Die neuen Schaltschrankumrichter der NORDAC PRO-Familie überzeugen mit hoher Funktionalität, Konnektivität und Modularität. Sie verfügen über einen Leistungsbereich von 0,25 bis 5,5 kW. Verschiedene Gerätevarianten können dabei optimal den unterschiedlichsten Applikationsanforderungen zugeordnet werden. Die modular aufgebaute Reihe ist durch steckbare Bedienungs-, Sicherheits- und Optionsmodule funktional erweiterbar. Die kompakte Bauform im Booksize-Format ermöglicht eine platzsparende Installation im Schaltschrank. Die Parametrierung kann auch ohne externe Stromzufuhr erfolgen. Der neue NORDAC PRO bringt zahlreiche Schnittstellen mit, unter anderem eine integrierte Industrial-Ethernet-Anbindung, einen USB-Anschluss sowie einen SD-Karten-Slot zur Parameterdatenspeicherung und -übertragung. Wie alle NORD-Frequenzumrichter verfügt auch das neue Gerät über eine leistungsstarke PLC für antriebsnahe Funktionen.

Produktneuheit: Service per APP

Mit der NORDCON APP und dem Bluetooth-Stick NORDAC ACCESS BT hat das Unternehmen eine mobile Inbetriebnahme- und Servicelösung für alle NORD-Antriebe geschaffen. Die App bietet eine Dashboard-basierte Visualisierung, die zur Antriebsüberwachung und Fehlerdiagnose genutzt werden kann. Mit Hilfe der Oszilloskop-Funktion kann beispielsweise ein Maschinenantrieb im Betrieb optimiert werden. Die Parametrierung der Antriebe ist durch die integrierte Hilfefunktion und einen Parameter-Schnellzugriff einfach realisierbar. Darüber hinaus bietet die App weitere praktische Funktionen wie beispielsweise eine Parameter-Backup- und -Recovery-Funktion.

Über die Getriebebau NORD GmbH & Co. KG

Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS mit heute mehr als 4.000 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2018 betrug ca. 700 Mio. Euro. NORD verfügt heute über eigene Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in 98 Ländern weltweit. Das dichte Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet optimale Erreichbarkeit für kurze Lieferfristen und ein kundennahes Dienstleistungsangebot. NORD produziert ein sehr vielfältiges Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 250 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
Getriebebau-Nord-Str. 1
22941 Bargteheide
Telefon: +49 (4532) 289-0
Telefax: +49 (4532) 401-253
http://www.nord.com

Ansprechpartner:
Isabell Nemitz
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 9289214
E-Mail: in@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.