LEANTECHNIK baut Vertrieb um

Die LEANTECHNIK AG hat ihren Vertrieb umstrukturiert. Beim Oberhausener Spezialisten für Zahnstangenhubgetriebe wird es künftig keine Trennung mehr zwischen Innen- und Außendienst geben. Das Vertriebsteam bekommt zudem Verstärkung durch drei neue Kollegen.

Mit der neuen Vertriebsstruktur möchte LEANTECHNIK seinen Kunden einen noch besseren Service bieten. Bisher waren die Aufgaben zwischen Innen- und dem Außendienst klar getrennt: Während der Innendienst für die Beratung, Auftragsbearbeitung sowie die Erstellung von Angeboten zuständig war, fielen die Kundenbetreuung vor Ort, die Neukunden-Akquise und die Erschließung neuer Märkte in das Ressort des Außendienstes. Ab sofort betreut dagegen jeder Vertriebsmitarbeiter die Kunden seines Postleitzahlengebietes ganzheitlich. So können Aufträge und Angebote noch schneller als bisher bearbeitet und erstellt werden.

Anzeigen

Parallel zur Neustrukturierung des Vertriebs hat LEANTECHNIK sein Verkaufsteam um drei Mitarbeiter erweitert. Daniel Balzer ist gelernter Bürokaufmann und hat zuvor im technischen Vertrieb im Bereich Antriebstechnik in Mühlheim an der Ruhr gearbeitet. Darüber hinaus war er in einer Feinblechschlosserei im kaufmännischen Bereich und in der Montage-Überwachung tätig. Daniel Balzer wird ab sofort die Kunden im Südwesten sowie in Teilen Nordbayerns und Südthüringens übernehmen.

Eren Cayci hat Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Maschinenbau studiert und wird künftig die Kunden im Westen und Nordwesten Deutschlands betreuen.

Sören Steffensen ist ausgebildeter Industriemechaniker und hat sich zum Industriemeister Metall weitergebildet. Bei einem auf Hüttenwerken ansässigen Rohrleitungs- und Anlagenbauer war er unter anderem in die Angebotskalkulation und -erstellung, sowie in die Projektplanung und Auftragsabwicklung involviert. Sören Steffensen wird für Kunden in Norddeutschland sowie in Hessen und Teilen Sachsen-Anhalts zuständig sein.

Über die LEANTECHNIK AG

Seit über 20 Jahren entwickelt LEANTECHNIK in Oberhausen leistungsstarke Zahnstangenhubgetriebe für die Automatisierungstechnik. Neben der Produktion und dem Vertrieb von Zahnstangenhubgetrieben der beiden Produktserien lifgo® und lean SL® konstruieren und fertigen wir teil- und funktionsfertige Anlagen unter dem Produktnamen leantranspo®.

Was uns bewegt ist der Anspruch, unseren Kunden durch unser Produkt stets ein Höchstmaß an Präzision, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu bieten und gleichzeitig dem Nutzer volle Flexibilität zu gewährleisten. Wir verstehen uns als Technologieführer in einer wachstumsstarken Branche.

Unsere Zahnstangengetriebe bieten unzählige Anwendungsmöglichkeiten: Sie können überall, wo Bewegung leistungsstark umgesetzt werden soll, eingesetzt werden. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die internationale Vertriebs- und Servicestruktur der Leantechnik AG besteht aus zahlreichen Vertretungen in Europa, Australien, Südafrika und Asien, sowie unserer Tochtergesellschaft in den USA, Leantechnik LP.

In jeder erdenklichen Branche, in der präzise und synchrone Positionierungsaufgaben gelöst werden müssen, kommen die Produkte zum Einsatz: Ganz gleich, ob in der Verkehrstechnik, im Anlagen- und Maschinenbau oder der Lebensmittel- und Chemieindustrie.

Besonders in der Automobilindustrie hat Leantechnik durch jahrelange Kooperation mit namhaften Herstellern und Zulieferern branchenspezifisches Know-how gesammelt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEANTECHNIK AG
Im Lipperfeld 7c
46047 Oberhausen
Telefon: +49 (208) 49525-0
Telefax: +49 (208) 49525-18
http://www.leantechnik.com

Ansprechpartner:
Ramona Lienhop
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-23
E-Mail: rl@koehler-partner.de
Sven Schürmann
LEANTECHNIK AG
Telefon: +49 (208) 49525-25
E-Mail: s.schuermann@leantechnik.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.