Mulda als eine Stahllösung

Der ständige Stahlproduktionsanstieg trägt zur wachsenden Nachfrage nach der Beförderung dieser Ladung bei. Die beste Lösung in dieser Branche ist eine Straßengüterbeförderung von Stahl in Form von Coils – eine schnelle und kostengünstige Art der Lieferung. Seine Hauptvorteile sind die vollständige Beladung des Fahrzeugs, die Bestimmung einer flexiblen Route sowie die operative Lieferung auch großräumiger Konstruktionen. Es ist auch wichtig, dass der Kraftverkehr nicht vom Zeitplan der Bahnhöfe, Seehäfen und Flughäfen abhängt, weshalb der Transport rund um die Uhr möglich ist und dementsprechend weniger Zeit braucht.

Die AsstrA-Associated Traffic AG, ein internationaler Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen, bietet Standard-LKWs mit Spezialausrüstung, Anhänger der Klasse MEGA für den Transport von großräumigen Gütern und spezielle Coilmulda-Anhänger für die Stahlbeförderung in Coils an. Die Anhänger dieser Art verfügen über spezielle Hohlräume, in die Coils gelegt und anschließend mit Sicherheitsgurten befestigt werden. Die so genannten „Mulden“ sind ideal für die Beförderung von Stahl, Zinn, anderen Legierungen und Metallen in Coils, Blechen sowie von 7 bis 21 Meter lange Rohre.

Anzeigen

„Im Jahr 2018 führte die AsstrA-Unternehmensgruppe rund 1.200 Beförderungen von Metall in Coils im Spezialtransport durch. Etwa 10% davon sind Großtransporte. Das Gesamtgewicht der im Spezialtransport transportierten Metallcoils betrug im Jahr 2018 rund 24.000 Tonnen", sagt Pavel Androschuk, Leiter der Abteilung für Spezialtransporte bei AsstrA. – Alle von AsstrA angebotenen Mulden sind für den Transport von Metall in Coils ausgelegt. Jede Mulde ist mit Stützen, Anti-Rutsch-Matten, Gürteln und einem Satz Schutzkleidung für den Fahrer (Weste, Helm, Schuhe mit Metallnase und Brille) ausgestattet“, so führte Pavel Androschuk weiter.

Zu den Kunden von AsstrA gehören die weltweit größten Stahlproduzenten, die die hohe Qualität der Dienstleistungen für die Beförderung von Metallen in Coils schätzen und dabei besonders auf die Sicherheit der zu befördernden Güter und die Sicherheit der an der Beförderung beteiligten Personen achten. Um den Erwartungen der Kunden gerecht zu werden, bietet AsstrA die Beförderung von Metallcoils mit speziell ausgestatteten Coilmulda-Anhängern an, was seinen Partnern die Garantie für höchste Qualität bietet. Dank des breiten Tradelanes-Netzes liefert die Unternehmensgruppe Stahl sicher und zeitnah in fast alle Ecken Europas und der GUS-Staaten.

 „Unter Schlüsselrichtungen, in denen AsstrA die Beförderungen mittels Milden durchführt, sind vor allem die Beförderungen vom Westen in den Osten der EU sowie von Europa in die GUS-Staaten auszusondern. Die AsstrA-Experten verfügen über umfassende Erfahrung in der Lieferung von Gütern mit Coilmulda-Anhängern mit einem Gesamtgewicht von bis zu 25 Tonnen. Ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung des Services war die Einführung des AsstrA Track & Trace-Systems durch die Unternehmensgruppe. Mit dem System können Sie den Verlauf der Beförderung unabhängig vom Standort des Fahrzeugs verfolgen. Dank dieser Applikation können unsere Kunden ruhig bleiben: Ihre Stahlladung ist in sicheren Händen “, betont der Leiter der Abteilung für spezialisierten Straßentransport bei AsstrA.

Über die AsstrA Deutschland GmbH

AsstrA ist Ihr professioneller Begleiter in der Welt der Logistik. Wir bieten Ihnen umfassende Transport- und Logistiklösungen für Kunden aus vielen Branchen an, wobei wir uns auf die Bedürfnisse und Prioritäten der einzelnen Kunden konzentrieren:
– Warentransport
– Import und Export
– Zolldienstleistungen
– Lagerung
– Transportversicherungen
– Projektpolitik
– Handelsdienstleistungen

Unser hochqualifiziertes Personal entwickelt optimale Logistiklösungen anhand kundenspezifischer Anforderungen. Mit einem großen Netz von Niederlassungen und der Zusammenarbeit mit Profis sind wir immer mit Ihnen und Ihren Partnern vor Ort.

AsstrA hat Niederlassungen in Europa, Asien und den GUS-Ländern: in Italien, Spanien, Österreich, Belgien, Deutschland, Tschechien, Rumänien, Polen, Weißrussland, Litauen, Russland, der Ukraine, Kasachstan, Aserbaidschan, der Türkei, China. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Zürich (Schweiz). Dank dem umfangreichen Netzwerk unserer Vertretungen, kann unsere Firma über Ihr nächstes Büro in einem der oben genannten Länder kontaktiert werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AsstrA Deutschland GmbH
Halberstädter Str. 42
39112 Magdeburg
Telefon: +49 (391) 7265-90
Telefax: +49 (391) 7265-910
http://www.asstra.de/

Ansprechpartner:
Heike Sommermeier
Sales Specialist
E-Mail: Heike.Sommermeier@asstra.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.