SEW-EURODRIVE erweitert eigenes Angebot an Premium-Getriebeöl

SEW-EURODRIVE erweitert sein Angebot an Premium-Getriebeölen um synthetische Polyglykol-Öle. Die speziellen Getriebeöle SEW GearOil Poly sorgen auch unter hohen Belastungen in einem breiten Temperaturfenster für die zuverlässige Schmierung der Getriebe, bei gleichzeitig optimierter Gebrauchsdauer des Schmierstoffs. Niedrige Reibwerte des Premium-Schmierstoffs erhöhen den Getriebewirkungsgrad.

Mit dem synthetischen Polyglykol-Öl SEW GearOil Poly erweitert SEW-EURODRIVE sein Angebot an Premium-Getriebeölen. Das neue Getriebeöl ist in den drei Viskositätsklassen 150, 220 und 460 und auch in einer Variante für die Lebens- und Futtermittelindustrie, H1, verfügbar.

Anzeigen

SEW GearOil Poly steht für alle Standardgetriebe der 7er- und 9er-Reihe, sowie für die Servo-Getriebe PS.F und BS.F zur Verfügung. Besonders bei Antrieben, die unter hohen Lasten laufen oder eine hohe Ölbadtemperatur erreichen können, weist das SEW GearOil Poly bessere Eigenschaften als vergleichbare Polyglykolschmierstoffe oder Mineralöle auf. Das zeigt sich insbesondere in der hohen Schadenskraftstufe im sogenannten Fresstest, die eine Kennzahl für die Standfestigkeit der Verzahnung darstellt. Die neuen SEW GearOil Poly Schmierstoffe können zudem auch für Getriebe in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.

Je nach Einsatz und Umgebung der Applikation, können Kunden jetzt optional die bestellten Getriebe mit einem synthetischen SEW GearOil Poly befüllen zu lassen.

Die SEW-eigenen Schmierstoffe, SEW GearOil Base (mineralisch) und SEW GearOil Poly (synthetisch Polyglykol), reduzieren die Reibung zwischen den Zahnrädern und verlängern die Lebensdauer von Verschleißteilen, wie Dichtringen. Darüber hinaus erhöhen die SEW-Schmierstoffe die Effizienz des Getriebes.

Das SEW GearOil Poly kann, wie das mineralische SEW GearOil Base, als Erstbefüllung des Getriebes, sowie optional im Rahmen von Service- und Wartungszwecken als Ersatzteil im Kanister (5 Liter) oder als Fass (205 Liter) und auch im IBC-Container (1.000 Liter) bestellt werden. Anwender vermeiden so die aufwändige Suche nach dem passenden Getriebeöl sowie mögliche Leckagen des Getriebes durch die Verwendung von falschen oder nicht zugelassenen Ölsorten.

Über die SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

SEW-EURODRIVE ist einer der internationalen Marktführer im Bereich der Antriebstechnik und Antriebsautomatisierung. Das Inhabergeführte Familienunternehmen hat weltweit über 17.000 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von >3,2 Mrd. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Ernst-Blickle-Str. 42
76646 Bruchsal
Telefon: +49 (7251) 75-0
Telefax: +49 (7251) 75-1970
http://www.sew-eurodrive.de

Ansprechpartner:
Gunthart Mau
Referent Fachpresse
Telefon: +49 (7251) 75-2588
Fax: +49 (7251) 75-502588
E-Mail: gunthart.mau@sew-eurodrive.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.