Bauma 2019 – Mehr Mehrwert für unsere Kunden

Vom 8. April an präsentiert die Putzmeister Gruppe 24 Maschinen und Produktlösungen aus Bau- und Mörteltechnik auf 2.600 m². Mit dem Messemotto „Close to your Business“ will der Betonpumpenhersteller aus Aichtal sein Messeprogramm und den besonderen Fokus auf seine Kunden und Partnern deutlich machen. Anhand von fünf Service- und Produkt-Mehrwerten werden den Besuchern die Produkthighlights auf dem Messestand vermittelt.

Den Mehrwert seiner Produkte macht Putzmeister anhand von Themen wie Sicherheit (Safety), Effizienz (Efficiency), Vernetzung (Connectivity) und Human Machine Interface (HMI) sowie Service deutlich. Besucher können Produktvideos und interaktive Präsentationen an Pylonen verfolgen. An einem Simulator kann die neue Ergonic 2.0 Funkfernsteuerung ausgiebig getestet werden. Als Begleitprogramm bekommen die Besucher mehrmals am Tag eine spektakuläre „Drum Stars Percussion Show“ geboten.

Anzeigen

Was sind die Produkthighlights zur Bauma 2019?

Martin Knötgen, CEO der Putzmeister Holding GmbH, fasst die Neuheiten auf der diesjährigen Bauma so zusammen: „Wir setzen Maßstäbe in Sachen Effizienz, Sicherheit und Vernetzung. Wir geben unseren Kunden die richtigen Mittel an die Hand, damit sie so effektiv wie möglich mit unseren Produkten echten Mehrwert generieren können“.

Die neueste Generation von Autobetonpumpen präsentiert Putzmeister mit den Modellen M63-5, M36-4 sowie dem Typ M51-5. Der Kunde profitiert von erhöhter Effizienz, verbessertem Bedienkomfort und mehr Wirtschaftlichkeit.

Die neuen iLS-Betonpumpen zeichnen sich durch hohe Förderleistung aus – selbst unter extremen Bedingungen. Dank größerer Zylinderdurchmesser und weniger Hüben sind sie verschleißarm und damit langlebiger.

Das automatisierte Schalungsbefüllungs-System FORMKRET reduziert im Fertigteilwerk und bei Tunnelschalungsarbeiten den Personalaufwand, erhöht die Anwendungssicherheit und verkürzt Projektlaufzeiten. Mit dem Baukasten-System Autocor®  bietet Putzmeister wegweisende Konzepte für die Fertigteilindustrie.

Putzmeister bietet Perspektiven für eine digitale Zukunft. Intuitive und präzise Bedienung bedeutet für den Anwender: Einfacher arbeiten!  Auf dem Putzmeister-Messestand kann es der Besucher live erleben: Im cleveren Maschinen-Cockpit werden in Echtzeit alle relevanten Maschinendaten darstellt.

Pünktlich zur Bauma 2019, stellt der Marktführer im Bereich Estrichförderer den Besuchern auch die neueste Generation des EstrichBoy vor. Die kompakte Baumaschine zum Mischen und Fördern von Estrich kommt im neuen Design und mit praxisoptimierten Neuerungen.

Weitere Informationen zu allen ausgestellten Putzmeister Lösungen auf der Bauma 2019 finden Sie auf dem Putzmeister-Messestand Halle B6, Stand 100.

Über die Putzmeister Holding GmbH

Die Putzmeister Gruppe entwickelt und produziert technisch hochwertige Maschinen in den Bereichen Betonförderung, Autobetonpumpen, Stationäre Betonpumpen, Verteilermaste und Zubehör, Anlagentechnik, Rohrförderung von Industrie-Dickstoffen, Betoneinbau und Abraumförderung im Tunnel und unter Tage, Mörtelmaschinen, Verputzmaschinen, Estrichförderung, Injektion- und Sonderanwendungen. Marktfelder sind die Bauindustrie, Berg- und Tunnelbau, industrielle Großprojekte, Kraft- und Klärwerke sowie Müllverbrennungsanlagen weltweit.

Sitz des Unternehmens ist Aichtal, Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 rund 764 Millionen Euro Umsatz.

www.putzmeister.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Putzmeister Holding GmbH
Max-Eyth-Str. 10
72631 Aichtal
Telefon: +49 (7127) 599-0
Telefax: +49 (7127) 599-909
http://www.pmw.de

Ansprechpartner:
Bernd Märkert
Marketing
Telefon: +49 (7127) 599-930
E-Mail: maerkertb@pmw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.