AFL3-12C – Semi-industrieller Panel PC im 4:3 Format

Zur Steuerung von Anlagen, Maschinen und Gebäuden kommen leistungsstarke HMI Panel PCs zum Einsatz, die durch ihr kompaktes und robustes Design die perfekte Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine bilden. Diese Attribute vereint der neue semi-industrielle 12“ Panel PC von ICP Deutschland erfolgreich.

Der 30x24cm kompakte AFL3-12C im 4:3 Format ist für einen Temperaturbereich von -20°C ~ +50°C und einen Spannungseingang von 12~30VDC ausgelegt. Aufgrund seiner geringen Einbautiefe von 6cm und vielseitigen Montagemöglichkeiten kann der robuste Panel PC flexibel eingesetzt werden. Im Gegensatz zur bisherigen Bay Trail Variante verfügt der AFL3-12C über eine leistungsstarke Intel® Skylake CoreTM i5-6330U oder Celeron® 3855U on-board SoC und bis zu 16GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher.

Anzeigen

Eine weitere Besonderheit ist der integrierte Anti-UV Schutz des kapazitiven Touchscreens. Mittels optischen Bonding als Folienverklebung realisiert, schützt es den Panel PC vor direkter Sonneneinstrahlung und ultra-violettem Licht.

Der AFL3-12C bietet einen Erweiterungs-Slot und ein Festplattenrahmen für Massenspeicher im mSATA und 2.5“ SSD-Format. Außerdem sind eine RS-232/422/485, eine RS-232, zwei GbE LAN, je zwei USB 2.0/3.0 und eine HDMI Schnittstelle herausgeführt. Der verfügbare M.2 Slot ist standardmäßig mit einem PCIe basierten WLAN und Bluetooth 4.0 Modul versehen. Des Weiteren lassen sich optional je ein RFID- und Kartenleser anbinden oder modulare I/O Module, auch E-Window genannt, seitlich herausführen.

Auf Kundenwunsch assembliert ICP den AFL3-12C mit industriellen SSD und RAM und nimmt die Installation des Betriebssystems inklusive BIOS Anpassungen zum fertigen Ready-to-Use System vor.

Spezifikationen

● 12“ Panel PC mit Intel® Skylake CoreTM i5 oder Celeron® on-board SoC
● Max. 8GB DDR4L SO-DIMM Arbeitsspeicher
● Kapazitiver Touch mit Anti-UV Schutz
● Zwei COM, vier USB, eine HDMI, zwei GbE LAN
● Erweiterungen: 2.5“ SDD Festplattenrahmen und mSATA Slot
● Spannungseingang: 12V~30VDC
● M.2 PCIe Modul für WLAN und Bluetooth 4.0
● RFID- und Kartenleser, E-Window Funktion optional
● Betriebstemperatur: -20°C~+50°C

Anwendungsbereiche/Applikationen

● POI/POS und HMI Anwendungen
● Bedieneinheit für Anlagen, Maschinen und Gebäude

Über die ICP Deutschland GmbH

AUSRICHTUNG
Wir bieten eine umfassende Auswahl an Komponenten und Systemen für Anwendungen in den Bereichen »Industrial Computing«, »Automation« und »Networking«. Um den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden, setzen wir auf Kompetenz, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit in allem was wir tun.

PRODUKTPORTFOLIO
● Industrial CPU Boards – Vielfältig & Langzeitverfügbar
PICMG1.3, PICMG, ATX, Mini ITX, 5.25”, EPIC, 3.5”, PC/104, CoM
● Embedded Systems – Kompakt & Lüfterlos
Zahlreiche Schnittstellen und inkl. Embedded OS
● Touch Panel PC – Flexibel & Robust
4.3“-19“ für Schaltschrank, VESA oder Unterputz Montage
● Industrial Networking – Schnell und Zuverlässig
Ethernet Switches, Media Converter, Device Server
● Automation Products – Anpassbar und Beständig
Programmable Automation Controller, Remote I/O Modules, …

DIENSTLEISTUNGEN
● Technische Verkaufsberatung und Support
● Großes Lager in Deutschland
● Assemblierung von Systemen nach Kundenwunsch
● Realisierung von kundespezifischen Produkt-Modifikationen
● Schnelle und unkomplizierte Abwicklung im Service-Fall

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICP Deutschland GmbH
Mahdenstr. 3
72768 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 14323-0
Telefax: +49 (7121) 14323-90
http://www.icp-deutschland.de

Ansprechpartner:
Thomas Lämmer
Marketing
Telefon: +49 (7121) 14323-51
E-Mail: tl@icp-deutschland.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.