WEH® Serviceadapter TW111 – Ein echter Klimaschützer

Der WEH® Adapter TW111 hat sich seit über 20 Jahren als unverzichtbarer Helfer bei der Kältemittelabfüllung erwiesen und ist nachweislich umweltfreundlich. Er reduziert den Austritt des Kältemittels in die Atmosphäre auf ein Minimum. So geht Klimaschutz!

Das Thema Klimaschutz ist heutzutage präsenter denn je. Mit Klimabewegungen ist der Kampf gegen die globale Erderwärmung allgegenwärtig. Umso wichtiger ist es Maßnahmen zu ergreifen, um den Veränderungen, die eine "Wärmere Welt" mit sich bringt, entgegenzuwirken.

Anzeigen

Ein bedeutender Teil der WEH Unternehmensphilosophie sowie eine Verpflichtung zugleich ist es, innovative Produkte zu entwickeln und herzustellen, die aktiv zum Umweltschutz beitragen. Getreu dem Motto "Das, was wir heute tun, verändert die Welt von morgen", sind die Grundsätze des nachhaltigen Handelns fest in allen Bereichen des Unternehmens eingebettet.

Mit dem Serviceadapter WEH® TW111 zum Füllen und Evakuieren von Kältemitteln an industriellen Kälte- und Klimaanlagen, bietet WEH einen echten Klimaschützer – seit über 20 Jahren.

Bereits mit dem Verkaufsstart des WEH® TW111 vor über 20 Jahren, wurden die Vorteile für die Umwelt durch ein Gutachten des Forschungszentrums für Kältetechnik und Wärmepumpen nachgewiesen.

Dank des integrierten Absperrventils wird der Austritt von Kältemitteln um bis zu 99 % reduziert. Beim Abschließen des Adapters entweicht lediglich das Restvolumen zwischen dem Rückschlagventil des Schrader-Ventils (klimaanlagenseitig) und dem Absperrventil (adapterseitig). Das Restvolumen im Füllschlauch geht nicht verloren.

Gleichzeitig wird der Anwender vor schmerzhaften Erfrierungen / Verbrennungen an den Händen geschützt.

Darüber hinaus bietet der WEH® Serviceadapter viele weitere Vorteile.

Ausgestattet mit dem WEH® Spannzangensystem, schließt er in Sekundenschnelle an das "Schrader-Ventil" nach SAE J513 an.

Lästiges und gelenkschädigendes An- und Abschrauben entfällt. Einfach den Adapter auf das Schrader-Ventil stecken und die Schiebehülse nach vorn schieben. Die sichere und druckdichte Verbindung ist hergestellt und der Füllvorgang kann beginnen. Zudem besticht der TW111 durch seinen kleinen Außendurchmesser von 25 mm, der ein bequemes Anschließen auch bei beengten Platzverhältnissen ermöglicht.

Durch den Einsatz des TW111 wird also nicht nur Geld gespart und dem finanziellen Schaden, der durch Kältemittelverlust entsteht, langfristig entgegengewirkt, sondern auch ein bedeutender Beitrag zum Umweltschutz geleistet und die Arbeitssicherheit erhöht.

Erfahren Sie mehr über unser umfangreiches Produktprogramm für die Kälte- Klimaindustrie auf https://www.weh.de/schnellkupplung/kaelte-und-klimatechnik.html.

Über WEH GmbH Verbindungstechnik

Die Schnellanschlüsse der Firma WEH sind aus der internationalen Automobil- und Hydraulikindustrie sowie des gesamten produzierenden Gewerbes nicht mehr wegzudenken. Seit 1973 entwickelt die WEH GmbH innovative Schnelladapter mit denen in Sekundenschnelle druck- und funktionsdichte Verbindungen hergestellt werden können. Das vielfältige Produktprogramm reicht von Schnellanschlüssen für Druck-, Funktions- und Dichtheitsprüfungen, Schnellanschlüssen zum Füllen von Gasen und Kältemitteln bis hin zu Rückschlagventilen, kompletten Füllständen und Gasemischanlagen.

Seit 1986 engagiert sich die Firma WEH auch im Bereich der alternativen Kraftstoffe. Für die Erdgas- und Wasserstoffbetankung steht eine komplette Produktlinie zur Verfügung -angefangen vom Tanknippel und Rückschlagventil im Fahrzeug bis hin zur Tankkupplung und Abreißsicherung an der Zapfsäule. WEH ist heute Weltmarktführer mit seinen Betankungssystemen und Partner von nahezu allen Automobilherstellern.

Für die Experten von WEH ist es gelebte Realität, in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden, zukunftsweisende Lösungen von Morgen zu entwickeln. Die vielen ausgereiften technischen Problemlösungen zeugen vom einzigartigen Know-How des Hauses WEH.

Durch modernste Produktionsanlagen und kontinuierliche Verbesserungsprozesse werden die höchsten Qualitätsstandards sichergestellt. Die WEH GmbH ist ISO 9001 zertifiziert.

WEH ist eine global denkende und handelnde Unternehmensgruppe mit mehr als 100 Mitarbeitern. Die Produkte werden in allen Erdteilen der Welt eingesetzt. WEH verfügt über ein internationales Vertriebsnetz und ist in über 41 Ländern weltweit vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WEH GmbH Verbindungstechnik
Josef-Henle-Str. 1
89257 Illertissen
Telefon: +49 (7303) 9609-0
Telefax: +49 (7303) 9609-9999
http://www.weh.com

Ansprechpartner:
Jenny Dorf
Marketing
Telefon: +49 (7303) 9609-308
Fax: +49 (7303) 9609-9999
E-Mail: jenny.dorf@weh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel