Einladung zur feierlichen Silbermeisterbriefübergabe des Westbrandenburger Handwerks 2019 (Pressetermin | Potsdam)

in feierlichem Rahmen mit rund 400 Gästen nehmen am Samstag, den 19. Oktober 2019, im Nikolaisaal Potsdam über 140 Meisterinnen und Meister aus 30 Gewerken des westbrandenburgischen Handwerks ihren Silbernen Meisterbrief entgegen. Der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke und der Präsident der Handwerkskammer Potsdam, Robert Wüst, überreichen diese an die Jubilare für ihr 25-jähriges Meisterjubiläum.

Anzeigen

Die Silbermeisterinnen und Silbermeister haben maßgeblich die Gestaltung des Landes Brandenburg vorangetrieben und erfahren mit dieser Festveranstaltung erstmals auch eine öffentliche Würdigung.

Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, überbringt ein Grußwort.

Die Festrede hält Stefan Reiche, Minister a.D. und MdB a.D.

Es moderiert Madeleine Wehle (rbb).

Zu diesem presseöffentlichen Termin laden wir Sie herzlich ein.

Termin: Samstag, 19. Oktober 2019, Beginn: 10:00 Uhr

Ort: Nikolaisaal Potsdam, Wilhelm-Staab-Str. 10/11, 14467 Potsdam

Wir bitten um Anmeldung bis zum 15. Oktober 2019. Spezielle Interview-,
Foto- oder Filmwünsche richten Sie bitte an presse@hwkpotsdam.de. 

Eventdatum: Samstag, 19. Oktober 2019 10:00 – 12:00

Eventort: Potsdam

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Handwerkskammer Potsdam
Charlottenstraße 34-36
14467 Potsdam
Telefon: +49 331 – 3703 – 0
Telefax: +49 331 – 3703 – 100
http://www.hwk-potsdam.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet