Trainings-Akademie MDR (Medical Device Regulation), Inhalte der MDR und Pflichten des Herstellers (Schulung | Winsen (Luhe))

Innovationsraum AMPri. Ihr Projekt, unsere Motivation!

Anzeigen

Netzwerke schaffen. Wir analysieren, Sie profitieren. Wir lehren, Sie lernen. Wir teilen Wissen.

AMPri macht sich stark dafür, seinen Kunden (Großhandel, Industrie, Kliniken, Universitäten) wichtiges Produktwissen und alles Notwendige rund um Gesetze und Verordnungen zu den Produkten & der Handhabung zu vermitteln. Denn Wissen schafft Transparenz auf den Märkten für die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und für Medizinprodukte zum Einmalgebrauch. Diese Märkte werden durch viele neue Gesetze, Verordnungen, Regularien und Materialvielfalten immer unübersichtlicher. Nur wer weiß, was der Gesetzgeber gestattet und fordert sowie Entscheidungen darüber fällen kann, welche Materialien für welche Anforderungen eingesetzt werden sollten, wird sich auf dem Markt für PSA-Einmalschutzkleidung und im Bereich Schutz-handschuhe behaupten oder als Unternehmen die richtige PSA zur Verfügung stellen können. Dafür bieten wir Ihnen Trainings an. Von der Basis bis zum Experten.

Neue EU-Medizinprodukte-Verordnung: Was ändert sich?

Die sogenannte Medical Device Regulation (MDR) wurde bereits am 5. Mai 2017 im Amtsblatt veröffentlicht und trat am 25. Mai 2017, zeitgleich zur Verordnung für Invitro-Diagnostika, in Kraft. Am 26. Mai 2020 läuft die nationale Übergangsfrist der MDR ab.

Das Thema ist aktuell und überall präsent: Was ändert sich im Zuge der MDR denn eigentlich für uns? Was müssen wir tun und was sind unsere Pflichten? Genau das werden wir tagtäglich gefragt. Um einem wilden „um-sich-schlagen“ vorzubeugen, haben wir die wichtigsten Punkte für unsere Kunden zusammengefasst. Der Umfang der Verordnung gegenüber der alten Richtlinie 93/43/EWG hat sich drastisch erhöht. Insbesondere die Rolle des Herstellers als Hauptverantwortlicher sowie die damit verbundenen Aufgaben wurden ausgedehnt und die Pflichten erweitert. 

Um alle Marktteilnehmer bestmöglich vorzubereiten, bietet AMPri eine ganztägige Schulung zum Thema MDR an.

  • Dienstag, 11. Februar 2020 – Trainings Akademie Thema: MDR Medical Device Regulation
    Alles zur neuen Medizinprodukteverordnung, Rechte und Pflichten für Hersteller und Handel

Sichern Sie sich rechtzeitig einen der freien Plätze für unseren Schulungstermin im Februar 2020. Melden Sie sich ganz einfach unter info@ampri.de zur Schulung an. Für Rückfragen erreichen Sie uns unter der +49 (0) 4174 8480-0.

Die Kosten für die Schulung betragen 90,- Euro netto zzgl. Mwst. 50% der Schulungsgebühren werden an eine gemeinnützige Organisation oder Spendenorganisation abgeführt.

 

Eventdatum: Dienstag, 11. Februar 2020 10:00 – 17:00

Eventort: Winsen (Luhe)

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

AMPri Handelsgesellschaft mbH
Benzstraße 16
21423 Winsen/Luhe
Telefon: +49 (4171) 8480-0
Telefax: +49 (4171) 8480-190
http://www.ampri.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet