Service der Zukunft auf der FABTECH – Messer CS vertraut auf Adtance Software

Messer Cutting Systems GmbH, globaler Lösungsanbieter für die metallverarbeitende Industrie, präsentiert zur FABTECH 2019 in Chicago die neu eingeführte Digitalisierungslösung für den Service – Visual Service. Visual Service basiert auf der innovativen Adtance Smart Service Plattform. Diese wurde für den Technologieführer für thermische Schneidsysteme, so angepasst, dass ein optimaler Service angeboten werden kann.

Mit Visual Service werden Ausfall- und Servicezeiten für den Kunden, mit Hilfe modernster Technologie wie Augmented Reality und Datenbrillen, auf ein Minimum reduziert, ohne Reisekosten zu generieren.

Anzeigen

„Mit den Smart Service Lösungen unseres Partners Adtance können wir unsere Kunden schneller unterstützen und Ausfallzeiten signifikant senken“, erklärt Thorsten Leidreiter, Serviceleiter Messer Cutting Systems Europa.

„Die Einführung von Messer Visual Service ermöglicht uns die Erschließung neuer Geschäftsfelder. Gemeinsam mit Adtance sind wir auf die Anfragen unserer Kunden bestens gerüstet“, führt Jeffrey Bennett, Global Product Manager After-Sales-Service, weiter aus.

Unternehmensprofil:

Messer Cutting Systems ist ein globaler Anbieter von Spitzentechnologie für die metallverarbeitende Industrie. Als Vorreiter der Branche liefern der Maschinenbauer komplette Lösungen und konetriert sich strategisch auf die Beratung seiner Kunden und kundenorientierte Innovationen. Im Fokus steht dabei die Digitalisierung der Prozesse und Produkte.
Das Unternehmen ist mit mehr als 900 Mitarbeitern an 5 Haupt-Standorten mit Produktionsstätten und in mehr als 50 Ländern vertreten.

Die Produktpalette umfasst Autogen-, Plasma- und Laserschneidanlagen, von handgeführten Maschinen bis hin zu Sondermaschinen für den Schiffbau sowie Maschinen und Anlagen für das Autogenschweißen, Schneiden, Löten und Wärmen. Ersatzteile, Reparaturen, Modernisierung, Wartung und Service sowie Umwelttechnik für die Systeme runden das Programm ab. Hauseigene Software-Lösungen optimieren Produktions- und Geschäftsprozesse. Ergänzt wird die Produktpalette um Lösungen von Technologie-Partnern, wie zum Beispiel im Bereich Automation.

Mit Ihrem weltweiten Know-how steht Messer Cutting Systems ihren Kunden als kompetenter Partner zur Seite. Seit über 100 Jahren.

Über die Adtance GmbH & Co. KG

Adtance ist ein schnell wachsendes, globales Software- und Infrastrukturunternehmen, das sich auf die Digitalisierung und Optimierung von After-Sales-Services spezialisiert hat.

Adtance bietet eine Vielzahl von Lösungen an, wie z.B. Adtance Support, eine führende Fernwartungslösung, die es Unternehmen ermöglicht, weltweit einen optimierten Service mit Datenbrillen und mobilen Endgeräten anzubieten. Weitere Lösungen sind zum einen Adtance Workflow, die innovative Lösung zur Abbildung von Arbeitsprozessen und Checklisten mit Hilfe von Wearables, Smartphones und Tablets oder auch die Adtance Smart Service Platform, die es Managern ermöglicht, alle Werkzeuge für den After-Sales-Service, die Sie benötigen, auf einer einzigen Plattform zu finden und zu nutzen, von der Ressourcenplanung über das Maschinenmanagement bis hin zu Lösungen für die vorbeugende Instandhaltung. Darüber hinaus bietet Adtance auch individuelle Entwicklungen in allen Bereichen der Wertschöpfungskette an.

Die Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmensgrößen. Die Lösungen werden von kleinen lokalen Sondermaschinenherstellern, aber auch von internationalen Automobilherstellern eingesetzt, so dass die Lösungen optimiert und bedarfsgerecht installiert werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Adtance GmbH & Co. KG
Pfalzgasse 8
69483 Wald-Michelbach
Telefon: +49 (6207) 2033260
Telefax: +49 (6207) 2033262
http://www.adtance.com/home

Ansprechpartner:
Nils Arnold
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6207) 2033256
Fax: +49 (6207) 2033262
E-Mail: n.arnold@adtance.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel