Customer Center in Spanien und Südafrika eröffnet

SKS Customer Center zeichnen sich insbesondere durch Schweißfachleute vor Ort mit hoher anwendungsbezogener Kompetenz aus. Mit diesem hoch qualifiziertem Fachpersonal wirkt der Schweißtechnikexperte aus Kaiserslautern, Deutschland, dem Trend der immer geringer werdenden Verfügbarkeit gut ausgebildeter Fachkräfte entgegen. Besonders mit Hinblick auf die landesspezifischen Begebenheiten schaffen diese den Kunden vor Ort den Mehrwert, jederzeit auf lösungsorientiertes Expertenwissen zugreifen zu können.

Anzeigen

Customer Center bieten zudem die Möglichkeit zur Durchführung von Schweißversuchen mit Kundenteilen. Auch Machbarkeitsstudien an Prototypen sind Teil des Portfolios, inklusive einem umfassenden Schweißversuchsbericht in Landessprache zur Dokumentation. Zudem bringt die Bevorratung von SKS Produkten und SKS Originalverschleißteilen vor Ort den Kunden einen Mehrwert.

Mit diesen zwei Neueröffnungen, in Spanien und in Südafrika, setzt SKS auf eine weltweit noch höhere Verfügbarkeit und Anwendbarkeit der Schweißmaschinenkomponenten durch Expertenwissen vor Ort.

Über die SKS Welding Systems GmbH

Das inhabergeführte Unternehmen SKS Welding Systems aus Kaiserslautern betreut seit 30 Jahren industrielle Anwender der automatisierten Schweißtechnik. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt im Bereich der Automobil- und Zulieferindustrie. Seit der Gründung im Jahre 1989 hat sich der Schweißtechnikspezialist mit der praktischen Umsetzung seiner innovativen Ideen im Bereich der Roboterschweißtechnik eine führende Position in diesem Technologiesektor gesichert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKS Welding Systems GmbH
Marie-Curie-Straße 14
67661 Kaiserslautern
Telefon: +49 (6301) 7986-0
Telefax: +49 (6301) 7986-119
http://www.sks-welding.com

Ansprechpartner:
Martin Stenger
Marketing/Public Relations
Telefon: +49 (0) 6301 7986-125
Fax: +49 (0) 6301 7986-29125
E-Mail: martin.stenger@de.sks-welding.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel