Höchst korrosionsfest: Normelemente aus Edelstahl A4

Um Stahlteile in aggressiven Umgebungen einzusetzen zu können, ist eine gute Korrosionsbeständigkeit unerlässlich. Ganter bietet daher Normelemente in der höherwertigen Edelstahl-Qualität A4 jetzt in noch größerem Umfang an.

Anzeigen

Erhöhte Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungsbedingungen wird zu einem immer wichtigeren Anforderungsmerkmal in unterschiedlichsten Branchen. Damit gewinnt korrosionsbeständiger Edelstahl A4 zunehmend an Bedeutung, weil der zuverlässige Werkstoff für Langlebigkeit, Wartungsfreiheit und somit für Investitionssicherheit steht.

Das Ganter-Sortiment umfasst schon immer zahlreiche nichtrostende Normelemente. Allerdings: Edelstahl ist nicht Edelstahl. Rund 120 Sorten mit unterschiedlichen Legierungsanteilen listen die einschlägigen Werkstoff-Kompendien heute auf. Konzentrierte sich Ganter historisch bedingt bislang auf die Verwendung der A1- und A2-Qualitäten, da diese wirtschaftlicher zerspanbar sind, so offeriert der Normelemente-Marktführer nun eine ganze Palette an Produkten auch in der beständigeren A4-Variante – speziell für den Einsatz in aggressiven Umgebungen.

Im Prinzip findet sich mittlerweile in jeder Teilegattung des Ganter-Portfolios eine Norm, die auch in der A4-Werkstoffqualität erhältlich ist. Dazu zählen Handräder, Ballengriffe, Ringschrauben und -muttern, die gemäß oder in Anlehnung an die DIN hergestellt sind. Auch diverse Scharniere, Bügelgriffe und Griffleisten welche sich u. a. auch mittels Schweißen befestigen lassen, Stern- und Dreisterngriffe, ein- und zweiarmige Spannmuttern gehören der A4-Range an.

Letztlich runden Maschinenelemente wie Rastbolzen, Rastriegel und geschlitzte oder geteilte Stellringe das umfassende Programm ab.

Vor allem die Chrom-, Nickel- und Molybdän-Bestandteile verleihen dem austenitischen A4-Stahl seine hohe Resistenz gegen Chloride und Säuren. Und das prädestiniert die A4-Normelemente von Ganter nicht nur für den Einsatz in Schiffs- oder in Offshore-Anwendungen, in Schwimmbäder mit chlorierten oder mineralreichen Wässern, sondern auch überall dort, wo entsprechend scharf gereinigt werden muss. Ein weites Feld also, weshalb Ganter sein Angebot an A4-Normelementen zukünftig noch weiter ausbauen wird.

Mehr Infos zu den beschriebenen Ganter Normelementen aus Edelstahl A4 finden sich im Internet unter: www.ganternorm.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Otto Ganter GmbH & Co. KG
Triberger Str. 3
78120 Furtwangen
Telefon: +49 (7723) 6507-0
Telefax: +49 (7723) 4659
http://www.ganternorm.com

Ansprechpartner:
Axel Weber
Leitung Marketing
Telefon: +49 (7723) 6507-226
Fax: +49 (7723) 6507-9226
E-Mail: axel.weber@ganter-griff.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel