Hydrostatisch gelagerter Rundtisch jetzt mit 2000 Millimeter Durchmesser

Hyprostatik Schönfeld liefert jetzt hydrostatisch gelagerte Rundtische bis zu 2000 Millimeter Durchmesser, Tischdurchmesser bis 2500 Millimeter. Die Tische zeichnen sich durch ihre Verschleißfreiheit, hohe Axial-, Radial- und Momentbelastbarkeit und vor allem durch außergewöhnliche geringe Radial- und Axiallauffehler aus. Weiter sind außergewöhnlich hohe Drehzahlen möglich.

Durch umfangreiche Berechnungsprogramme werden nicht nur die Belastbarkeiten sichergestellt, sondern auch die Radial-, Axial- und Momentsteife sowie die Dämpfung optimiert.

Anzeigen

Damit sind die Rundtische nicht nur zum Bearbeiten von Werkstücken, wie zum Beispiel Turbinenteilen, Triebwerken, großen Maschinenspindeln oder Bohr-Equipment prädestiniert, sondern auch für Messmaschinen.

Aerostatisch gelagerte Rundtische

Daneben wurden inzwischen auch aerostatische Rundtische entwickelt. Im Gegensatz zu hydrostatisch gelagerten Rundtischen ist die aerostatische Ausführung frei von Flüssigkeiten. Leckagen sind nicht möglich. Auch erfordert die Abdichtung nur geringen Aufwand, die Fluidrückleitung sowie das Hydroaggregat entfällt.
Im Vergleich zu hydrostatisch gelagerten Tischen ist die Schwingungsdämpfung aerostatischer Rundtische geringer und die Belastbarkeit ca. eine Zehnerpotenz kleiner.

Einsatz auf Messmaschinen

Durch den Einsatz eines Rundtisches und die damit einhergehende zusätzliche Achse, werden die Verfahrwege des Messtasters deutlich reduziert, wodurch Messergebnisse schneller zur Verfügung stehen und insgesamt ein höheres Messvolumen erreicht wird. Insbesondere bei Verwendung von permanent tastenden Messköpfen und Drehteilen unterstützt der luftgelagerte Rundtisch einen zügigen Messablauf.

Da sich die bewegenden Teile aufgrund der Luftlagerung nicht berühren, gibt es so gut wie keinen Verschleiß.

Abhängig von den verwendeten Materialien und dem Antrieb kann der Rundtisch in Reinraum-Umgebungen verwendet werden, z.B. zur Messung von Wafern, die eine äußerst hohe Genauigkeit erfordern.

Über die HYPROSTATIK Schönfeld GmbH

Die Hyprostatik Schönfeld GmbH ist weltweiter Technologieführer für hydrostatische Systeme. Die patentierten Produkte kommen in unterschiedlichen Werkzeug-maschinen zum Einsatz. Das Unternehmen wurde 1991 von Robert Schönfeld gegründet und beschäftigt heute rund 40 Mitarbeiter. Hyprostatik Schönfeld ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Die Produktpalette der Hyprostatik Schönfeld GmbH, die auf dem Progressiv-Mengen-Regler beruht, umfasst u.a. Gewindetriebe, Führungsschuhe, Reitstöcke, Spindellagerungen und Rundtische verschiedenster Baugrößen und Ausführungsformen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HYPROSTATIK Schönfeld GmbH
Felix-Hollenbergstraße 3
73035 Goeppingen
Telefon: +49 (7161) 965959-0
Telefax: +49 (7161) 965959-20
http://www.hyprostatik.de

Ansprechpartner:
Jochen Schönfeld
Telefon: +49 (7161) 965959-0
Fax: +49 (7161) 965959-20
E-Mail: info@hyprostatik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel