Umrüsten mit den Trends der Verpackungsbranche

Nachhaltigkeit, Industrie 4.0 und Individualisierung sind derzeit die großen Trends in der Verpackungsbranche. Um den damit verbundenen Herausforderungen gerecht zu werden, bieten die intelligenten Antriebe von halstrup-walcher den Verpackungsmaschinen-Herstellern in allen genannten Bereichen Vorteile.

Nachhaltigkeit

Anzeigen

Die halstrup-walcher Positioniersysteme funktionieren ohne Batterie. Die Umwelt wird deshalb weder durch die Herstellung, Nutzung oder Entsorgung eines Akkus belastet. Ein weiterer Vorteil für den Anwender: Die batterielosen Antriebe sind wartungsfrei. Dass die halstrup-walcher GmbH generell bei allen Prozessen und unternehmerischen Entscheidungen Umweltaspekte berücksichtigt, bestätigt die Zertifizierung nach ISO 14001:2015.

Industrie 4.0

Die Positioniersysteme von halstrup-walcher können in das Maschinensystem über jede Steuerung eingebunden werden. Die Antriebe stellen ein eigenständiges cyber-physisches System dar. Der absolute Encoder ist der Sensor zur Positionsbestimmung. Getriebe, Motor und Motorsteuerung sind die Aktoren zur Bewegung des Positionierobjekts (z. B. Verpackungswerkzeug). Gemeinsam mit der dezentralen Intelligenz an Bord lassen sich die Positioniersysteme optimal in die Maschinenabläufe einbinden. Anhand von Prozessdaten, die der Antrieb liefert, ist eine vorausschauende Instandhaltung des Antriebs, aber auch von kompletten Maschinenteilen, möglich.

Individualisierung

Der Trend zur Individualisierung in der Verpackungsbranche führt zu immer kleineren Losgrößen. Das fordert flexible Maschinenlösungen. Neue Formate müssen schnell eingestellt werden, ohne Qualitätsverlust, reproduzierbar und mit minimalen Stillstandzeiten der Maschine. Mit den Positioniersystemen von halstrup-walcher werden alle Achsen auf Knopfdruck gleichzeitig eingestellt. Die Produktion kann ohne Verzögerung direkt weitergehen.

Über die halstrup-walcher GmbH

Positioniertechnik

Halstrup-walcher GmbH ist einer der führenden Anbieter von intelligenten Positioniersystemen mit hohem Integrationsgrad zur Positionierung von Stell- und Hilfsachsen. Diese Komplettsysteme bestehen aus büstenlosem Motor, Getriebe, Regler, absolutem Messsystem und Bus-Schnittstelle. Der Clou ist die kostengünstige und platzsparende Montage durch Hohlwelle und Klemmring. In Quer- und Längsbauweise sind die kompakten Positioniersysteme auch im Edelstahlgehäuse lieferbar. Die Neuauflage des Positioniersysteme Kataloges 2007 zeigt die möglichen Standard Typen. Umfangreiche Variantenmöglichkeiten bezüglich der Bauform, Leistung, Bussystemen und Schutzarten macht diese kompakten Positioniersysteme zu innovativen Produkten für individuelle Lösungen und Anforderungen seitens der Industrie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

halstrup-walcher GmbH
Stegener Str. 10
79199 Kirchzarten
Telefon: +49 (7661) 3963-0
Telefax: +49 (7661) 3963-99
https://www.halstrup-walcher.de

Ansprechpartner:
Jasmin Klein
Marketing Kommunikation und Medien
Telefon: +49 (7661) 3963-17
E-Mail: klein@halstrup-walcher.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel