Heavy-Duty-Energieführung für Hafenkrane

TSUBAKI KABELSCHLEPP stattet einen Hafenkran im Manzanillo International Terminal (MIT), Panama, mit einer robusten Energieführungskette mit gekapseltem Anschlagsystem, schmutzunempfindlicher Außenkontur und verstärkten Bolzenbohrungen aus seiner TKHD-Serie aus. Das Projekt lag von der Planung bis zur Umsetzung komplett in der Hand von TSUBAKI KABELSCHLEPP. Ein internationales Team montierte die Energieführung innerhalb der vereinbarten Zeit von nur zehn Tagen.

Anzeigen

Der Wechsel der Energieführungskette bei einem Hafenkran ist eine Herausforderung. Wenn dieser zudem in Panama steht, ist die Komplexität noch größer.

Im konkreten Fall bestand die Problematik für das Projektteam von TSUBAKI KABELSCHLEPP auch in der geringen Zeit, die für die Demontage der alten und der Montage der neuen Energieführung am stehenden Kran zur Verfügung stand.

Das Team entwickelte eine flexible Lösung auf Basis einer Heavy-Duty-Energiekette aus der TKHD-Baureihe. Eine rollende Kettenanwendung (Roller Supported Chains) verhindert bei den langen Verfahrwegen eine unerwünschte Auslängung. Dank Adapterkonsolen konnten die ursprünglichen Bohrungsabstände für die Montage des neuen Energieführungssystem genutzt werden. Mitnehmerarme mit schwimmenden Mitnehmern (Floating Moving Device) kompensieren im Betrieb unerwünschte Bewegungen der Energieführung und garantieren damit eine optimale Übergabe der Leitung.

„Wir konnten in vertrauensvoller Zusammenarbeit ein System erarbeiten, das wie erwartet stabil und konstant läuft“, so David Avice, Project Manager Crane Department bei MIT. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf und dem Ergebnis dieses Projekts.“

Über die TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH

Schrittmacher der Digitalisierung: Energieführungsketten von TSUBAKI KABELSCHLEPP
Die Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten – von der digitalen Schultafel bis hin zur vernetzten Produktionsumgebung. Auch die intelligentesten Systeme benötigen jedoch immer eine Lebensader für die Stromversorgung und den Austausch von Daten und Signalen. Hier kommen die Energieführungsketten von TSUBAKI KABELSCHLEPP ins Spiel: Sie schützen und führen die unentbehrlichen Leitungen. Der Kundennutzen steht dabei stets im Vordergrund. Digitale Tools mit Kundennutzen: Ob OnlineEngineer oder Quickfinder, die intuitiv zu bedienenden Online-Tools erleichtern die Orientierung im umfangreichen Produktportfolio.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH
Daimlerstraße 2
57482 Wenden-Gerlingen
Telefon: +49 (2762) 4003-0
Telefax: +49 (2762) 4003-220
http://tsubaki-kabelschlepp.com/de-de

Ansprechpartner:
Tania Smilgies
Köhler + Partner GmbH
Telefon: +49 (4181) 92892-66
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: tas@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel