Partnerschaft mit Critical Manufacturing

MES-Anbieter Critical Manufacturing und IT-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) haben eine weltweite Partnerschaft bekanntgegeben. Im Rahmen der Vereinbarung wird TCS Beratung, Projektentwicklung und Implementierung für die Manufacturing-Execution-Systems-Lösungen von Critical Manufacturing anbieten. Die MES-Lösung des portugiesischen Unternehmens steuert komplexe Produktionsprozesse, etwa bei Unternehmen in der Halbleiter-, Leiterplatten-, Luftfahrt- und Automobilindustrie sowie bei Herstellern von Medizinprodukten.

Anzeigen

TCS bietet ein umfassendes Portfolio von Dienstleistungen und Lösungen, um Fertigungsunternehmen beim Aufbau einer intelligenten und zukunftsfähigen Produktion zu unterstützen. Fokus der Partnerschaft mit Critical Manufacturing sind Dienstleistungen rund um Markteinführungen, Beratung und Aftermarket. TCS wird diese Lösungen für seine Kunden individuell anpassen, implementieren und warten. Dafür nutzt der IT-Dienstleister seine Branchenexpertise und globale Lieferfähigkeit.

„Unsere moderne MES-Plattform gewinnt immer mehr an Zugkraft“, sagt Francisco Almada Lobo, CEO von Critical Manufacturing. „Daher ergänzen wir unsere Teams mit Partnern, die weltweit präsent sind und über MES-Expertise verfügen. TCS ist ein idealer Partern aufgrund der Fähigkeiten bei Beratung, Implementierung und im Aftermarket.“

„TCS arbeitet mit führenden Fertigungsunternehmen weltweit an deren Wachstums- und Transformationsinitiativen“, sagt Regu Ayyaswamy, Global Head, IoT & Engineering Services, TCS. „Die Partnerschaft mit Critical Manufacturing ergänzt unser wachsendes Lösungsangebot für das Industrial Internet of Things und MES, das unseren Kunden hilft, ihre globalen Fertigungsabläufe zu skalieren und zukunftssicher zu gestalten.“

Critical Manufacturing

Critical Manufacturing bietet das modernste, flexibelste und am besten konfigurierbare Manufacturing Execution System (MES), das Unternehmen dabei unterstützt, bei der strikten Rückverfolgbarkeit von Produkten und bei Compliance-Maßnahmen immer einen Schritt voraus zu sein, Qualitätsrisiken durch geschlossene Regelkreise zu verringern, ihre MES-Lösung in die Enterprise-Ebene und die Fabrikautomatisierung nahtlos zu integrieren, sowie tiefgreifende Intelligenz und Transparenz über globale Produktionsprozesse zu erreichen. Somit sind unsere Kunden Industrie 4.0-fähig und können sich dadurch jederzeit und überall an den geänderten Bedarf, neue Chancen oder Anforderungen anpassen. Weitere Informationen: www.criticalmanufacturing.com/de.

Über Tata Consultancy Services Switzerland Ltd

Tata Consultancy Services Switzerland Ltd

Tata Consultancy Services (TCS) ist seit 1985 in der Schweiz tätig. Mit Standorten in Zürich, Nyon und Basel arbeitet das Unternehmen für über 75 Kunden. Tata Consultancy Services bietet ein integriertes und beratungsorientiertes Portfolio einschliesslich kognitiver Lösungen für Geschäfts‑, Technologie- und Entwicklungsleistungen. Agile Methoden sind bei TCS der Standard und das ortsunabhängige Liefermodell ein Massstab für Softwareentwicklung. Laut einer Studie des unabhängigen Instituts Whitelane Research ist TCS der IT-Dienstleister mit der höchsten Kundenzufriedenheit in der Schweiz. Das Unternehmen ist zudem als ‚Top Employer‘ zertifiziert.

Als Teil der Tata Group, der größten multinationalen Unternehmensgruppe Indiens, beschäftigt TCS mehr als 448.000 Mitarbeiter in 46 Ländern. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 22 Milliarden US-Dollar (Stichtag: 31. März 2020). Es ist in Indien an der BSE (früher Bombay Stock Exchange) und NSE (National Stock Exchange) notiert. Aufgrund der Aktivitäten zur Bekämpfung des Klimawandels und des gesellschaftlichen Engagements weltweit ist TCS mehrfach ausgezeichnet worden und in führenden Nachhaltigkeitsindizes genannt. Dazu zählen der Dow Jones Sustainability Index (DJSI), der MSCI Global Sustainability Index und der FTSE4Good Emerging Index. Weitere Informationen: www.tcs.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tata Consultancy Services Switzerland Ltd
Thurgauerstrasse 36/38
CH8050 Zürich
Telefon: +41 (44) 83247-00
Telefax: +41 (79) 63999-12
http://www.tcs.com

Ansprechpartner:
Anke Maibach
Director Communications Central Europe
Telefon: +49 (69) 78702217
Fax: +49 (69) 78702222
E-Mail: anke.maibach@tcs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel