AutoStore-Vertriebsteam in Deutschland wächst weiter

AutoStore setzt seine Wachstumsstratgie fort und hat mit Andreas Löwe einen Logistik- und IT-Experten für sein Vertriebsteam in Deutschland gewonnen. Der 30-Jährige kommt von der Pierau Unternehmensberatung GmbH – A Fortna® Company aus Hamburg und wird seine Expertise aus der Logistik-Beratung für seine neue Aufgabe als Business Development Manager bei AutoStore einbringen.

Anzeigen

Das Roboter-Technologieunternehmen AutoStore hat seinen Vertrieb im deutschsprachigen Raum zum 1. Juli 2020 weiter verstärkt und setzt damit seinen Wachstumskurs fort. Peter Bimmermann, Geschäftsführer und Business Development Manager D/A/CH und CEE der AutoStore System GmbH, Mönchengladbach, freut sich über den jüngsten Zugewinn: „Andreas Löwe wird unser Team als Business Development Manager mit seinen vielseitigen Erfahrungen von der Kundenseite her aber auch aus neutraler Beratersicht bereichern. Aus seiner Tätigkeit bei Pierau Planung hat er bereits AutoStore-Systeme konzipiert und als Projektleiter unterstützt. Daher bin ich überzeugt, dass er zusammen mit unseren Kooperations- und Vertriebspartnern unser Geschäftswachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter erfolgreich vorantreiben wird.“

Andreas Löwe war insgesamt 3 Jahre und 1 Monat bei der Pierau Unternehmensberatung in Hamburg als Logistik-Berater tätig und dort mit der Planung und Realisierung logistischer Konzepte sowie verschiedener IT-Systeme beschäftigt. Neben der Analyse, Definition und Einführung von logistischen Prozessen konnte er dort seine Kenntnisse im Bereich der Konzeption und erfolgreichen Durchführung von Projekten ausbauen. Zu seinem Aufgabenfeld gehörten darüber hinaus die Betreuung und Weiterentwicklung von Bestandskunden sowie die Akquise von Neukunden.

Logistik-Interessierten ist Löwe auch als einer der drei Gründer und Betreiber des Logistik-Podcasts „Irgendwas mit Logistik“ bekannt. Hier holt sich der Hamburger regelmäßig Experten vor das Mikro und diskutiert interessante Themen mit Logistik-Bezug.  

Zuvor war Löwe fast drei Jahre bei der weltweit führenden Schmuckmarke PANDORA als IT Projekt Manager und Teamleiter tätig. Dort konnte er sich detaillierte Kenntnisse u.a. in den Bereichen ERP und Warehouse Management Systeme sowie Bestandsplanung und E-Commerce-Abwicklung aneignen. Den Einstieg in seine berufliche Laufbahn begann Löwe nach vier Semestern Wirtschaftswissenschaften mit einer Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann.

In seiner neuen Aufgabe als Business Development Manager sieht Andreas Löwe viele Möglichkeiten etwas zu bewegen: „AutoStore ist aktuell eines der interessantesten Logistikunternehmen mit einer großartigen Entstehungsgeschichte und Kultur. Durch die flexiblen Anwendungsmöglichkeiten des AutoStore-Systems sehe ich starkes Potential für weiteres Wachstum, dass ich gemeinsam als Teil eines schlagkräftigen Teams weiter mit vorantreiben möchte.“

Über die AutoStore System GmbH

AutoStore, gegründet 1996, ist eine Roboter-Technologie Firma, die die Cube Storage Automation; die dichteste, existierende Lagertechnik erfunden hat und ständig weiterentwickelt. Unser Fokus ist, Software und Hardware mit den menschlichen Fähigkeiten zu kombinieren, um die Zukunft effizienter Läger weiterzuentwickeln. Die Firma ist mit knapp 500 Installationen in 30 Ländern in einer Vielzahl von Industrien und Branchen vertreten. Alle Vertriebs-, Design-, Installationsaktivitäten werden durch ein Netzwerk qualifizierter Integratoren durchgeführt, die unsere Partner sind. Unser Hauptquartier ist in Nedre Vats, Norwegen, und wir haben Niederlassungen in USA, UK, Deutschland, Frankreich und Japan.

Weitere Informationen:
Autostoresystem.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AutoStore System GmbH
Im Striep 10
41069 Mönchengladbach
Telefon: +49 (2161) 5739-22
http://autostoresystem.com

Ansprechpartner:
Peter Bimmermann
Business Development Manager
Telefon: +49 (171) 810-9667
E-Mail: peter.bimmermann@autostoresystem.com
Anja Seemann
Fachjournalismus & Moderation
E-Mail: autostore@anjaseemann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel